FC Rätia Bludenz holt überraschenden Punkt gegen Rankweil

FC Rätia Bludenz
FC RW Rankweil

In der Vorarlbergliga trennen sich der FC Rätia Bludenz und der FC RW Rankweil mit 2:2 Unentschieden. Nachdem die Gäste schnell zwei Treffer vorlegen konnten, gelang den Hausherren in der Nachspielzeit noch der verdiente Ausgleich. Die Bludenzer bleiben zwar auf dem letzten Tabellenrang, machen aber Punkte gut. Die Rankler sind hingegen wohl aus dem Titelrennen.

Frühe Gästeführung

Die Gäste aus Rankweil erwischten gegen eine ersatzgeschwächte Bludenzer Mannschaft den besseren Start und konnten schon in der vierten Minute durch Andre Campos Ramos mit 1:0 in Führung gehen. Die Hausherren taten sich zu Beginn schwer und fanden nicht ins Spiel, viele Abstimmungsprobleme ermöglichten den Gästen weitere Chancen. Nach einer guten viertel Stunde erhöhte Manuel Pose dann auf 2:0. Die Partie schien eine eindeutige Angelegenheit zu werden, doch die Heimelf gab sich noch nicht auf. Die Rankler waren zwar spielbestimmend, leisteten sich gegen Ende der ersten Halbzeit aber einen schweren Abwehrfehler und Tolga Saf verkürzte noch vor der Pause auf 1:2. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeitpause.

 

Ausgleich in der Nachspielzeit

Nach dem Seitenwechsel kamen die Bludenzer dann besser aus der Kabine, gute Torchancen waren zu Beginn der zweiten Halbzeit aber Mangelware. Die Gäste aus Rankweil taten sich schwer, die Hausherren hatten mehr vom Spiel, der zu dieser Zeit verdiente Treffer blieb aber aus. In der Schlussphase drückten die Bludenzer dann auf den Ausgleich, in der Nachspielzeit dann ein letzter hoher Ball in die Strafraum der Gäste. Kapitän Daniel Hueller kam frei zum Ball und erzielte in der Nachspielzeit den verdienten 2:2 Ausgleich. Heftige Proteste der Rankler wegen Abseits und Handspiel wurden abgewiesen und so blieb es am Ende beim 2:2 Unentschieden.

 

 

FC Rätia Bludenz - FC RW Rankweil 2:2 (1:2)
Tore: 0:1 (4.) Andre Campos Ramos ; 0:2 (14.) Manuel Pose ; 1:2 (44.) Tolga Saf ; 2:2 (90.+) Daniel Huelller



S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten