FC Wolfurt gewinnt auch in Feldkirch!

In der Vorarlbergliga besiegt der FC Wolfurt im Auswärtsspiel den FC BW Feldkirch klar mit 4:0 und bleibt somit in der Rückrunde weiterhin ungeschlagen. Matchwinner für die Palinic-Elf war Neubauer, der mit einem Hattrick maßgeblichen Anteil am Sieg hatte. Die Wolfurter verteidigen somit den zweiten Tabellenplatz, in Sachen Aufstieg haben die Unterländer aber wohl keine Chancen mehr.

Führungstreffer mit dem Pausenpfiff

Die Gäste aus Wolfurt mussten mit einer ersatzgeschwächten Mannschaft im Waldstadion antreten und hatten vorallem in der ersten Halbzeit einige Probleme, in der Angriffsabteilung lief beiden Unterländern nicht viel zusammen und das Fehlen von Umjenovic machte sich deutlich bemerkbar. Die Hausherren aus Feldkirch kamen aber ebenfalls nur selten zum Torabschluss, die Abwehr der Gäste stand sicher und ließ nicht viel zu. Dennoch hatte die Heimelf im ersten Durchgang die beste Möglichkeit auf die Führung. Praktisch mit dem Pausenpfiff bekamen die Zuschauer dann aber doch noch einen Treffer zu sehen, nach einem schönen Spielzug konnte am Ende Benjamin Neubauer abschließen und die Wolfurter mit 1:0 in Führung bringen.

 

Neubauer erledigt Feldkirch im Alleingang

Nach dem Seitenwechsel flachte die Partie etwas ab und Torchancen waren auf beiden Seiten Mangelware. Es dauerte bis zu 67 Minute, ehe die Offensivreihen der Gäste wieder ein Lebenszeichen von sich gaben. Benjamin Neubauer wurde im Strafraum zu Fall gebracht, die Wolfurter bekamen den Elfmeter zugesprochen. Der Gefoulte selbst trat an und verwandelte den fälligen Strafstoß zum 2:0. Die Feldkircher zeigten sich vom zweiten Gegentreffer deutlich verunsichert und nur wenige Minuten später konnte erneut Neubauer mit einem traumhaften Sololauf auf 3:0 erhöhen und somit für die Vorentscheidung sorgen. Den Schlusspunkt setzte dann in der 79. Minute Kilian Kalb, der mit einem schönen Heber den 4:0 Endstand fixierte. Die letzten Minuten ließen dann beide Mannschaften etwas ruhiger angehen und es blieb am Ende beim verdienten 4:0 Auswärtssieg für den FC Wolfurt.

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten