Vorarlbergliga: Vorschau Runde 9

vorarlbergligaIn der Meisterschaft der Vorarlbergliga steht schon der nächste Spieltag vor der Tür, auch in der 9. Runde stehen uns wieder einige spannende Begegnungen bevor. Wer kann sich durchsetzen? Wer hat die bessere Ausgangsposition? Auf ligaportal.at gibt es wie gewohnt die Spieltagvorschau mit allen wissenswerten News zu den Spielen dieser Runde. Mit einem Klick auf den Link "Übertrage dieses Spiel ..." können Sie sich für dieses Spiel registrieren und ganz einfach mit ihrem Handy live übertragen. Damit können Sie ihren Verein ganz einfach auf die große mediale Bühne heben.

Sa, 05.10.2013, 15:30 Uhr

FC Rätia Bludenz - Intemann FC Lauterach

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

FC Rätia Bludenz Intemann FC Lauterach

Die "Bludenzer mussten zuletzt wieder eine Niederlage in Röthis einstecken, die Oberländer warten nun schon seit drei" Spielen auf einen Punkterfolg. Die Lauteracher konnte hingegen am letzten Spieltag in Feldkirch einen knappen Sieg einfahren." Beide Mannschaften haben in dieser Saison schon einen Trainerwechsel hinter sich, Wirkung gezeigt hat dieser bisher aber nur bei der Hofsteig-Elf."

Sa, 05.10.2013, 16:00 Uhr

FC Nenzing - Oberhauser & Schedler Bau FC Andelsbuch

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

FC Nenzing Oberhauser & Schedler Bau FC Andelsbuch

Die Nenzinger bleiben weiterhin die Überraschungsmannschaft der Liga, die Milosevic-Elf ist nun schon seit vier Spielen ungeschlagen. Aber auch bei den Bregenzerwäldern ist ein Aufwärtstrend zu erkennen, die Andelsbucher konnten die letzten drei Spiele in Folge gewinnen. Schon in der Aufstiegssaison konnte Andelsbuch beide Spiele gegen Nenzing gewinnen.

Sa, 05.10.2013, 16:00 Uhr

Austria Lustenau Amat. - FC Wolfurt

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

Austria Lustenau Amat. FC Wolfurt

Die Lustenauer mussten nach dem ersten Sieg am letzten Spieltag wieder eine Niederlage einstecken und liegen weiterhin am Tabellenende. Die Wolfurter konnten hingegen zuletzt die Negativserie beenden und wieder einen Heimsieg einfahren. Zudem haben die Wolfurter die letzten drei Duelle gegen die Amateure gewonnen.

Sa, 05.10.2013, 16:00 Uhr

FC Blau Weiß Feldkirch - Kaufmann Bausysteme FC Bizau

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

FC Blau Weiß Feldkirch Kaufmann Bausysteme FC Bizau

Die Feldkircher mussten zuletzt eine knappe Niederlage gegen den Aufsteiger aus Lauterach hinnehmen, auch zu Hause sind die Oberländer noch sieglos. Die Bizauer konnten hingegen durch den Sieg am letzten Spieltag wieder mit den Eggern in der Tabelle gleichziehen und liegen nun wieder auf Rang eins. Die bisher einzige Saisonniederlage kassierten die Bregenzerwälder aber auswärts.

So, 06.10.2013, 11:00 Uhr

FC Sohm Alberschwende - SC Admira Dornbirn

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

FC Sohm Alberschwende SC Admira Dornbirn

Alberschwende musste zuletzt im Derby eine bittere Niederlage gegen Andelsbuch hinnehmen, es war zugleich die erste Auswärtsniederlage der Bregenzerwälder. Der Aufsteiger aus Dornbirn überraschte hingegen beim Tabellenführer und holte ein Remis. Beide Mannschaften brauchen nun aber weitere Punkte.

So, 06.10.2013, 15:00 Uhr

RW Rankweil - poolfolio SC Fussach

Live-Ticker

RW Rankweil poolfolio SC Fussach

Die Rankler mussten zuletzt zwei Niederlagen in Folge einstecken und sind nun auf Wiedergutmachung aus, auch in der Tabelle ist die Schneider-Elf auf Rang sechs abgerutscht. Aber auch die Fussacher sind nun schon seit vier Spielen sieglos und reagierten nun mit einem Trainerwechsel auf den Negativlauf. In der Vorsaison konnten die Fussacher noch beide Duelle gegen Rankweil gewinnen.

So, 06.10.2013, 16:00 Uhr

FC Brauerei Egg - SC Röfix Röthis

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

FC Brauerei Egg SC Röfix Röthis

Die Egger mussten sich zuletzt mit einem Unentschieden beim Aufsteiger aus Dornbirn zufrieden geben, dennoch bleibt die Reiner-Elf an der Tabellenspitze. Die Röthner konnten hingegen einen klaren Heimsieg gegen Bludenz holen und bleiben auf Rang drei. Im Spitzenspiel sind aber sicher die Bregenzerwälder in der Favoritenrolle. Schon in der Vorsaison konnte Egg beide Duelle gegen Röthis gewinnen und kassierte keinen Gegentreffer von der Geiger-Elf.