Vorarlbergliga: Vorschau Runde 14

Nach der langen Winterpause geht es in der Vorarlbergliga mit dem Rückrundenauftakt los, am Wochenende steht der 14. Spieltag auf dem Programm. Wer kann sich durchsetzen? Wer hat die bessere Ausgangsposition? Auf ligaportal.at gibt es wie gewohnt die Spieltagvorschau mit allen wissenswerten News zu den Spielen dieser Runde. Mit einem Klick auf den Link "Übertrage dieses Spiel ..." können Sie sich für dieses Spiel registrieren und ganz einfach mit ihrem Handy live übertragen. Damit können Sie ihren Verein ganz einfach auf die große mediale Bühne heben.

Sa, 29.03.2014, 15:00 Uhr

Austria Lustenau Amat. - RW Rankweil

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

Austria Lustenau Amat. RW Rankweil

Die Lustenauer sind sehr schwer einzuschätzen, weiß man doch nie, wieviele Profis am Ende doch im Kader der Amateure stehen. Kurz vor dem Rückrundenstart übernahm nun Jürgen Patocka die Leitung bei der zweiten Mannschaft. Er soll die Amateure zum Klassenerhalt führen. Die Rankler sind hingegen die Überraschungsmannschaft der Liga. Die Schneider-Elf steht mitten im Aufstiegskampf und hat nur vier Punkte Rückstand auf den Tabellenführer. Hinspielergebnis: 4:2 für Rankweil

Sa, 29.03.2014, 15:30 Uhr

FC Rätia Bludenz - FC Sohm Alberschwende

Live-Ticker

FC Rätia Bludenz FC Sohm Alberschwende

Die Bludenzer hatten in der Hinrunde mit einigen Verletzungssorgen zu kämpfen, oft stand ein sehr junge Mannschaft auf dem Platz. Zum Rückrundenauftakt ist der Kader nun wieder komplett, dennoch wird es für die Oberländer schwer im Abstiegskampf. Die Bregenzerwälder mussten hingegen im Winter mit Harry Dürr den Leitwolf ziehen lassen, wie sich das auf das Spiel der Alberschwender auswirkt, wird man in den ersten Frühjahrsrunden sehen. Hinspielergebnis: 3:0 für Alberschwende

Sa, 29.03.2014, 16:00 Uhr

SC Admira Dornbirn - Kaufmann Bausysteme FC Bizau

Live-Ticker

SC Admira Dornbirn Kaufmann Bausysteme FC Bizau

Der Aufsteiger aus Dornbirn spielte eine passable Hinrunde, vorallem zu Hause ist die Klocker-Elf aber nicht zu unterschätzen. Die Bizauer stehen zwar an der Tabellenspitze, verpassten es aber im letzten Hinrundenspiel den Vorsprung auszubauen. Vorallem auswärts sind die Bregenzerwälder anfällig. Bei einer Niederlage gegen den Aufsteiger, könnte die Tabellenführung schon wieder weg sein. Hinspielergebnis: 2:0 für Bizau

Sa, 29.03.2014, 16:00 Uhr

Intemann FC Lauterach - FC Wolfurt

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

Intemann FC Lauterach FC Wolfurt

Im Hofsteigderby wird vorallem der Trainer der Wolfurter im Mittelpunkt stehen. Stipo Palinic führte noch in der Vorsaison den FC Lauterach in die Vorarlbergliga, nun steht er mit seinem neuen Club dem Aufsteiger gegenüber. Bei einem Sieg, würden die Lauteracher mit dem Gemeindenachbarn gleichziehen. Jedoch konnten die Wolfurter die letzten drei Derbys in Folge gegen Lauterach gewinnen. Hinspielergebnis: 3:2 für Wolfurt

Sa, 29.03.2014, 16:00 Uhr

FC Brauerei Egg - Oberhauser & Schedler Bau FC Andelsbuch

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

FC Brauerei Egg Oberhauser & Schedler Bau FC Andelsbuch

Im ersten Bregenzerwäder-Derby der Rückrunde geht es für die Heimelf aus Egg schon um sehr viel. Die Reiner-Elf hat zwar nur fünf Punkte Rückstand auf den Tabellenführer, bei einer Niederlage könnte man aber im schlimmsten Fall bis auf Rang neun abrutschen. Die Andelsbucher könnten hingegen bei einem Patzer des Spitzenreiters sogar die Tabellenführung übernehmen, zudem hat man mit den Eggern noch eine Rechnung aus dem Herbst offen. Hinspielergebnis: 5:1 für Egg.

So, 30.03.2014, 16:00 Uhr

FC Blau Weiß Feldkirch - FC Nenzing

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

FC Blau Weiß Feldkirch FC Nenzing

Im dritten Derby dieser Runde empfangen die Feldkircher den Tabellenzweiten aus Nenzing. Die Montfortstädter liegen nach einer durchwachsenen Hinrunde nur auf dem elften Tabellenplatz und stehen mitten im Abstiegskampf, zudem konnte die Grass-Elf im Herbst zu Hause nur ein Spiel gewinnen. Dem FC Nenzing ist hingegen in der Hinrunde eine große Überraschung gelungen. Niemand hatte die Walgauer auf der Rechnung, nun liegt die Milosevic-Elf auf Rang zwei in der Tabelle und könnte bei einem Sieg sogar die Tabellenführung übernehmen. Hinspielergebnis: 3:1 für Nenzing

So, 30.03.2014, 17:00 Uhr

SC Röfix Röthis - poolfolio SC Fussach

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

SC Röfix Röthis poolfolio SC Fussach

Der SC Röthis liegt zur Winterpause zwar nur auf Rang acht in der Tabelle, könnte bei einem Sieg zum Rückrundenauftakt aber gleich mehrere Plätze gutmachen. Für die Fussacher ist hingegen verlieren verboten! Bei einer Niederlage könnte die Ridvan-Elf auf einen Abstiegsplatz rutschen. In den letzten drei Duellen konnten die Unterländer aber gegen Röthis immer punkten. Hinspielergebnis: 1:0 für Fussach