Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Union Raab feiert dritten Sieg in Folge

In der vierten Runde der 1. Klasse Nord-West empfing die Union Raab die Union Rainbach/Innkreis. Die Gäste aus Rainbach konnten in der noch jungen Saison erst vier Punkte sammeln und befinden sich dadurch im hinteren Drittel der Tabelle. Die Heimmannschaft hingegen siegte in den letzten beiden Spielen und hat sich auch für diese Partie einiges vorgenommen. Das merkte man den Akteuren auch an, denn sie gewannen verdient mit 4:2 gegen die Union Rainbach.

 

Viele Chancen - zwei Tore 

Schon in den Anfangsminuten ging deutlich hervor, dass die Gäste aus Rainbach am vergangenen Sonntag nicht lange um die drei Punkte mitspielen konnten - denn die Union Raab war die spielbestimmende Mannschaft. In der Folge spielten sie sich einige Chancen heraus, die vorerst in nichts Zählbares umgemünzt werden konnten. In der 20. Spielminute war es aber dann so weit - Johannes Willfingseder verwertete einen Angriff der Hausherren gekonnt zur 1:0-Führung. Von den Gästen aus Rainbach war zu diesem Zeitpunkt nichts zu sehen. Kurz vor der Halbzeitpause gelang den Heimischen noch das verdiente zweite Tor. (45.) Diesmal war Julian Mayr derjenige, der sich von den Fans bejubeln lassen durfte. Danach ging es in die wohlverdiente Pause.

Anschlusstreffer der Gäste bringt keine Wende

Nach dem Seitenwechsel ereigneten sich bis zur 55. Minute keine nennenswerten Szenen. Doch dann patzte die Abwehr der Hausherren - Michael Mayböck netzte nach Unstimmigkeiten seiner Mitspieler unglücklich ins eigene Tor ein und verkürzte aus Sicht der Gäste auf 2:1. Doch die Union Raab ließ sich vom Eigentor nicht verunsichern und erspielte sich noch einige gute Torchancen, die jedoch ungenutzt blieben. In der Schlussphase gelang Petr Pasecky dann die entgültige Entscheidung. Mit einem Doppelschlag (88. & 90.) erhöhte der heimische Stürmer auf ein zwischenzeitliches 4:1. Denn den Gästen gelang in der letzten Minute der Nachspielzeit noch der Anschlusstreffer nach einem Freistoß durch Ales Dere. Doch dieser konnte die zweite Niederlage der Rainbacher nicht mehr verhindern.

 

Simon Wesner, Sportlicher Leiter und Spieler Union Raab:
"Es war über die gesamte Spielzeit gesehen eine einseitige Partie."

 

Alexander Bauer

 

Jetzt den neuen Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Auto Günther

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 
your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung

Top Live-Ticker Reporter