Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Remis für ASK Raiding dank spätem Treffer von Nemeth!

ASK Raiding
ASK Weppersdorf

Am Samstag trennten sich Raiding und Weppersdorf unentschieden mit 2:2. ASK Raiding erwies sich gegen ASK Weppersdorf als harte Nuss: Mehr als ein Unentschieden sprang für den Favoriten nicht heraus.


Vor einer Kulisse von 120 Zuschauern war es Andreas Kovacs, der das 1:0 für Weppersdorf erzielte. Kurz vor dem Seitenwechsel legte Peter Schadelbauer das 2:0 nach (45.). Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Martin Gyurasz verkürzte für Raiding in der 54. Minute auf 1:2 und ließ die Fans der Heimischen hoffen. Für den Gleichstand, der kurz vor dem Ende zustande kam, zeichnete Richard Nemeth mit seinem Treffer aus der 90. Minute verantwortlich. Nach einer deutlichen Führung wähnte ASK Weppersdorf die Schäfchen bereits im Trockenen. Doch ASK Raiding stemmte sich gegen die drohende Niederlage und holte am Ende noch ein Remis.

Raiding muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Ein Punkt reichte dem Gastgeber, um in der Tabelle aufzusteigen. Mit nun vier Punkten steht ASK Raiding auf Platz zehn. Die Ursache für das bis dato schwache Abschneiden von Raiding liegt insbesondere in der löchrigen Abwehr, die sich bereits 17 Gegentreffer fing. Die bisherige Saisonbilanz von ASK Raiding bleibt mit einem Sieg, einem Unentschieden und vier Pleiten schwach. Mit dem Gewinnen tut sich Raiding weiterhin schwer, sodass man schon das dritte Spiel sieglos blieb.

Weppersdorf besetzt momentan mit elf Punkten den sechsten Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 11:11 ausgeglichen. Drei Siege, zwei Remis und zwei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme der Gäste bei. Aus den vergangenen fünf Partien verbuchte ASK Weppersdorf nur fünf Zähler.

ASK Raiding tritt kommenden Freitag, um 20:00 Uhr, bei SPG Kaisersdorf/Markt St. Martin an. Einen Tag später empfängt Weppersdorf Kroatisch Minihof.

1. Klasse Mitte: ASK Raiding – ASK Weppersdorf, 2:2 (0:2)

  • 90
    Richard Nemeth 2:2
  • 54
    Martin Gyurasz 1:2
  • 45
    Peter Schadelbauer 0:2
  • 30
    Andreas Kovacs 0:1