Neudörfl entführt drei wichtige Punkte aus Sigleß

SV Sigleß
Neudörfl

In der 20. Runde der II. Liga Mitte duellierten sich der Tabellenachte SV Sigleß und der Tabellenzweite Neudörfl. In der letzten Runde remisierte SV Sigleß mit 1:1 gegen Schattendorf, zu Hause in Sigleß hängen die Trauben bekanntlich für alle Teams hoch, am Ende wurde es ein 0:2 Erfolg für die Neudörfler, die damit oben dran bleiben.

Attila Dunaveczki trifft nach 38 Minuten

In den ersten 30 Minuten traf keine der beiden Mannschaften ins Tor und so stand es nach einer halben Stunde noch 0:0. Sigleß stand defensiv gewohnt sicher und sehr stark, für die Gäste war ein Durchkommen nur schwer, nach einer guten halben Stunde tat man sich jedoch leichter und prompt konnte man auch mit einem zwei Tore Vorsprung in die Pause gehen. In Minute 38 setzte sich Attila Dunaveczki durch und konnte sich als Torschütze zum 0:1 feiern lassen. Danach gab es einen Elfer für die Gäste, Dunaveczki trat erneut an und versenkte den Ball souverän im Netz, die zwei Tore Führung hielt man dann bis zur Pause.

Elfer auch für Sigleß

In der zweiten Halbzeit mussten die Sigleßer dann etwas aufmachen, man versuchte sich jetzt offensiver zu orientieren. Nach einer guten Stunde hatte man die dicke Chance, dass Spiel wieder offen zu gestalten, doch vom Elferpunkt versagten den Gastgebern die Nerven, der Knackpunkt in diesem Spiel. Danach pfiff der Unparteiische das Spiel ab und Neudörfl durfte sich über drei Punkte im Auswärtsspiel freuen.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter