Spielberichte

Souveräner Derbysieg – Wallern gewinnt klar gegen Pamhagen

Am heutigen Sonntag durften die Zuschauer im Rahmen der 23. Runde der 2. Liga Nord ein Derby zwischen dem USC Wallern und dem UFC Pamhagen sehen. Der Gastgeber aus Wallern setzte sich dabei klar mit 4:0 durch und feiert damit seinen dritten Sieg in Folge. In der Tabelle klettert man damit auf den 7. Platz, während die Gäste aus Pamhagen nur mehr auf dem 11. Tabellenplatz liegen.

Bombicz bringt Wallerner Führung

Nach zuletzt immer stärkeren Auftritten ging der USC Wallern mit viel Selbstvertrauen in die heutige Partie und konnte auch heute den Großteil der Spielanteile übernehmen. Das Spiel an sich war von Anfang an temporeich und das Derbygefühl lag in der Luft. Es dauerte aber dennoch bis zur 31. Minute bis die rund 400 Zuschauer ein Tor sehen durften. Nach einem Standard von der Seite, nimmt sich Adam Bombicz ein Herz und knallt den Ball volley ins Tor zum 1:0 für Wallern. Das Tor brachte noch einmal mehr Tempo in die Partie und beide Mannschaften mussten sich bis zur Halbzeit noch mit jeweils einem Lattenschuss zufrieden geben. Da allerdings wie gesagt einige Zentimeter zum Erfolg fehlten, blieb es zur Halbzeit beim 1:0.

Wallern übernimmt Ruder komplett

Nach der Pause fiel der UFC Pamhagen etwas zurück und die Gastgeber übernahmen nun weitgehend das Spiel. Das zeigte sich ab der 51. Minute auch auf der Anzeigetafel, Dominik Janisch erzielt mit einem zentralen Schuss das 2:0 für Wallern. Doch auch der UFC Pamhagen hatte noch einige Chancen, meistens scheiterte man aber am starken Wallerner Goalie Christoph Schwarz. Für die Vorentscheidung dieser Partie sorgte dann der junge Fabian Schrammel, der sich auf der Seite durchsetzte und zum 3:0 traf. Am Ende sollte dann tatsächlich auch noch ein Pamhagener treffen, aber leider erwischte Tamas Pirka nach einer Flanke von rechts das falsche Tor und sein Eigentor bedeutete das 4:0 für Wallern und gleichzeitig den Endstand der Partie.

Gigel Ileana (TR Wallern): „Natürlich sind wir sehr zufrieden mit diesem Derbysieg. Wir haben das Spiel kontrolliert, auch wenn Pamhagen dennoch einige Chancen hatten in dieser temporeichen Partie. Wir haben momentan auch eine gute Serie mit dem dritten Sieg in Folge und hoffen, dass es so weiter geht.“

Die Besten

Wallern: Christoph Schwarz (Tor), Walter Engelbert (Verteidigung), Fabian Schrammel (Mittelfeld)
Pamhagen: keiner

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten