Spielberichte

SC Ritzing dreht irres Match in Horitschon

ASK Horitschon
SC Ritzing

ASK eco-puls Horitschon-Unterpetersdorf empfing am Samstag vor heimischem Publikum den Tabellensiebten SC Ritzing und wollte unbedingt drei Punkte einfahren. Das letzte Aufeinandertreffen entschied der ASK eco-puls Horitschon-Unterpetersdorf mit 3:2 für sich und auch diesmal sah es nach der ersten Halbzeit eigentlich sehr gut aus mit einem vollen Erfolg.


2:0 zur Pause

Denn die ersten 45 Minuten gehörten den Gastgebern, man hatte Ritzing gut im Griff und kam durch Lukas Zlatarits dann auch zur verdienten 1:0 Führung. Bis zur Pause machte man es den Ritzingern weiter schwer, Noel Kustor schraubte noch vor dem Seitenwechsel sein Torkonto weiter nach oben, die Gäste mussten etwas tun, dies sollte in einer packenden zweiten Halbzeit dann auch passieren.

Ritzing dreht das Spiel

Denn im zweiten Durchgang hatten die Gäste dann genau den Start, den man benötigte. Lazar Aizenpreisz stellte zumindest den Anschluss wieder her, wenig später war die Lebensiversicherung der Ritzinger zur Stelle, Kapitän David Witteveen stellte innerhalb von nur 4 Minuten das Spiel völlig am Kopf. Beide Mannschaften agierten jetzt offen, Horitschon hatte knapp vor dem Ende die große Chance auf das 3:2, doch man vergab einen Elfmeter, den Ritzings Schlussmann Daniel Koltai aber parieren konnte. Und dan kam es noch bitterer für die Horitschoner, denn Witteveen schlug noch ein zweites Mal zu, so musste man ein sicher geglaubtes Spiel noch aus der Hand geben.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten