TSU Bramberg 1b findet immer besser in die Spur! 4:0 Erfolg gegen den SV Lend!

In der 8. Runde der 2. Klasse Süd/West musste der SV Lend Auswärts bei der 1b des TSU Bramberg antreten. Die Gäste aus Lend peilten einen Sieg an, um sich wieder an die Tabellenspitze der Liga zu schrauben. Dies gelang leider nicht wie gewünscht, denn die Heim-Elf aus Bramberg lieferte eine tolle Mannschaftsleistung ab, welche mit einem 4:0 Erfolg belohnt wurde. Durch diesen Sieg konnte man die unteren Tabellenränge hinter sich lassen. Diesen Schwung möchte man nun in die kommenden Runden mitnehmen, um auch dort erfolgreich zu bestehen! Man kann gespannt sein wohin die Reise in der Saison noch gehen wird.

 

Bramberg versteckte sich nicht

Bereits in den Anfangsminuten sahen die Zuschauer eine sehr engagierte Heim-Elf, die nichts dem Zufall überlassen wollte. Dies führte bereits früh im Spiel zu einigen guten Abschlussmöglichkeiten. Die Gäste aus Lend wirkten etwas geschockt, mussten sich aber oftmals auf die eigene Defensive konzentrieren. Man probierte nun über Konteraktionen gefährlich zu agieren. Die jungen Bramberger ließen sich davon aber nicht aus der Ruhe bringen. Kurz vor dem Pausenpfiff konnte die Heim-Elf den ersten Treffer im Spiel bejubeln. Hollaus nutzte seine Chance und stellte in der 40. Minute auf 1:0.

 

Lend fand kein Rezept

Auch in der zweiten Halbzeit änderte sich nicht viel an den Kräfteverhältnissen. Die Bramberger spielten weiter munter drauf los. In der 52. Minute konnte man den zweiten Treffer erzielen. Enzinger war zur Stelle und erhöhte auf 2:0. Ein wichtiger Treffer in dieser Phase des Spiels. Der SV Lend versuchte in der Folge den Druck zu erhöhen. Die anschließenden Offensivversuche wurden aber allesamt von den Brambergern zunichte gemacht. Bis zur 78. Minute ging es in dieser Gangart weiter, ehe Hollaus der nächste Treffer gelang. Neuer Spielstand 3:0 für die 1b des TSU Bramberg. Den Schlusspunkt setzte Nowak, der in der 85. Minute auf 4:0 erhöhen konnte.

 

Die Besten bei der 1b des TSU Bramberg: Nindl Lukas (MF), Yildirim Burak (MF).

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten