Clemens Frankenstein, SK Wilten: „Mit etwas Glück die Mannschaften ganz oben ärgern!“

Der SK Wilten hat die Hinrunde der Bezirksliga West am sechsten Tabellenplatz abgeschlossen. Kapitän Clemens Frankenstein blickt nach oben und stellt im ligaportal.at Interview fest, dass seine Mannschaft mit etwas Glück auch die Top-5 ärgern kann. Titelfavorit ist für ihn Imst II, aber die Liga präsentiert sich generell sehr ausgeglichen!

 

Wer hat Dich zum Fußball gebracht?

Clemens Frankenstein: „Mein Vater!“

Ausbildung und Karrierestationen?

Clemens Frankenstein: „Ausgebildet in der Jugend des FC Bad Häring und später beim SV Kirchbichl. Mit siebzehn Jahren bin ich wieder nach Bad Häring zur 1B und zur Kampfmannschaft zurückgekehrt. Seit 2021 spiele ich beim SK Wilten!“

Welcher Trainer hat sich besonders positiv beeinflusst?

Clemens Frankenstein: „Mohammad Shahabzada - mein erster Trainer beim SK Wilten!“

Welchen Stellenwert hat der Fußball für Dich?

Clemens Frankenstein: „Fußball ist für mich der beste Ausgleich zur Arbeit und die dadurch gewonnen Freundschaften zählen zu den wichtigsten in meinem Leben!“

Bisheriges Karrierehighlight?

Clemens Frankenstein: „Zweimaliger Aufstieg mit dem FC Bad Häring von der 2. Klasse bis in die Bezirksliga!“

Bisheriges Karrieretief?

Clemens Frankenstein: „Abstieg in die 2. Klasse mit dem FC Bad Häring!“

Warum spielst du gerade beim im Team von Wilten?

Clemens Frankenstein: „Nach jahrelangem Pendeln zum FC Bad Häring habe ich vor drei Jahren den Schritt gewagt und mir einen Verein in Innsbruck gesucht, wo ich seit über zehn Jahren lebe. Beim SK Wilten und in der Mannschaft habe ich mich von Anfang an extrem wohlgefühlt und ich kann mich mit dem Verein sehr gut identifizieren!“

Was macht den Verein für Dich besonders sympathisch?

Clemens Frankenstein: „Die Kameradschaft innerhalb der Mannschaft! Wir spielen nicht nur zusammen Fußball, sondern sind auch abseits des Platzes Freunde und unternehmen in der Freizeit viel zusammen!“

Ausblick auf das Frühjahr 2024?

Clemens Frankenstein: „Wir haben mit der Kampfmannschaft schon im Dezember freiwillige Laufeinheiten gemacht und Anfang Jänner mit der Vorbereitung begonnen, um unseren Fitnesslevel zu halten. Dadurch wollen wir topfit in die Frühjahrssaison starten und können sicher jede Mannschaft in der Liga schlagen, wenn wir unsere Leistung abrufen!“

Foto: FC Fliess 

Welche Ziele hast Du dir und die Mannschaft gesetzt?

Clemens Frankenstein: „Unsere tolle Heimbilanz (keine Niederlage, nur ein Unentschieden) auch die restliche Saison fortsetzen und unsere Auswärtsbilanz (nur drei Punkte) verbessern. Mit etwas Glück können wir so auch noch die Mannschaften am oberen Tabellenende ärgern!“

Wie hat sich die Qualität der Liga in den letzten Jahren entwickelt?

Clemens Frankenstein: „Die Liga ist ziemlich ausgeglichen und es kann fast jeder jeden schlagen!“

Dein Titelfavorit 2023/24?

Clemens Frankenstein: „Der SC Imst 1B ist als 2. Mannschaft eines Regionalligateams meiner Meinung nach zu favorisieren!“

Dein Lieblingsteam ausgenommen aktuelle Mannschaft?

Clemens Frankenstein: „Tottenham Hotspur!“

Deine Meinung zum VAR?

Clemens Frankenstein: „Bisher hat der VAR für mehr Diskussionen gesorgt, als ohne ihn entstanden sind. Ich finde die Idee an sich gut, aber die Entscheidungen, die getroffen werden, sind nicht immer nachvollziehbar und sollten (wie beispielsweise beim Football) besser kommuniziert werden!“

Entwickelt sich der Fußball allgemein in eine positive Richtung?

Clemens Frankenstein: „Den Einfluss des Geldes auf den Fußball, der besonders aus Saudi Arabien ausgeübt wird, finde ich sehr bedenklich. Immer mehr junge Spieler folgen nur noch dem Ruf des Geldes und auch bei der Vergabe von großen Turnieren spielt nur noch Geld eine Rolle!“

Wie könnte man mehr Kinder und Jugendliche für den Fußball begeistern?

Clemens Frankenstein: „Bereits in den Kindergärten und Schulen „Werbung“ für den Fußball machen und so die Kinder früh für den Sport begeistern!“

Dein Vorbild im Fußball?

Clemens Frankenstein: „Edgar Davids!“

Deine Hobbys außer Fußball?

Clemens Frankenstein: „Wandern, Skifahren, Skitouren, Reisen!“



Transfers Tirol

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter