betboo - tipobet365 - yerli film izle

Eurasya gegen den SSV 2013 im Torrausch!

planetwin365.at präsentiert: Mit einem richtigen Kantersieg verabschiedeter sich die Elf von Eurasya in die Sommerpause, im letzten Spiel der 2. Klasse A stand man dem SSV 2013 gegenüber. Schon in der ersten Halbzeit machten die Hausherren das halbe Dutzend voll, ließen den Gästen keine Chance und gingen mit einem 6:0 in die Pause. Nach dem Seitenwechsel ging es in dieser Tonart weiter, dem SSV 2013 gelangen aber zwei Treffer zur Ergebniskosmetik, die allerdings nur marginal ausfiel, denn Eurasya gewann klar mit 12:2. Jetzt Torwandschießen bei Nissan!

Eurasya gibt richtig Gas

Die Hausherren lassen im Spiel gegen den SSV 2013 keinen Zweifel daran aufkommen, dass man dieses Spiel nicht gewinnen will, von Beginn an geht es immer in Richtung gegnerisches Tor, der erste Treffer fällt schon in der sechsten Minute, Mustafa Sahin ist der Torschütze. Eurasya erzeugt weiterhin viel Druck und kann durch viele schöne Aktionen überzeugen, die Zuschauer sehen in der ersten Halbzeit daher noch weitere fünf Treffer. Mustafa Sahin kann noch zwei Mal jubelnd abdrehen (18. und 30. Minute), aber auch Feyzi Aydin (27. und 35. Minute und Alpay Keskin (45. Minute) dürfen sich in die Torschützenliste eintragen, mit einem 6:0 geht es in Hälfte zwei.

Hausherren lassen nicht nach

Auch in den zweiten 45 Minuten ist Eurasya tonangebend und lässt nicht nach, wieder ist Mustafa Sahin der Erste, der trifft, mit einem Doppelschlag gleich nach Wiederbeginn stellt er auf 8:0. Serkan Ari sorgt dann in der 58. Minute für das 1:8, doch danach ist wieder Eurasya dran mit dem Toreschießen. Alper Özyer kann in der 61. Minute wieder für die Hausherren treffen, danach ist wieder Mustafa Sahin an der Reihe und erhöht auf 11:1. Bei Eurasya muss Nerves Hodzic vorzeitig nach Gelb-Rot unter die Dusche, in der 77. Minute verwandelt für den SSV 2013 Jetmir Berisha den Elfmeter zum 2:10. Eurasya legt aber noch einmal nach, Alper Özyer mit dem Schlusspunkt zum 12:2.

Mustafa Perier (Trainer Eurasya): "Wir sind von Beginn an gut ins Spiel gekommen, die Aktionen sind flüssig gelaufen und wir konnten jede Menge guter Chancen herausspielen. Wir haben viel kombiniert und ein tolles Spiel abgeliefert."

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten