Vereinsbetreuer werden

Nach Sieg folgte der Meisterteller!

Sans Papiers
FC 03 Wien

Mit 1:5 verloren die Gäste am vergangenen Sonntag deutlich gegen Sans Papiers. Sans Papiers - Die Bunten erledigte die Hausaufgaben sorgfältig und verbuchte gegen den Underdog einen Dreier. Im Anschluss feierte man den langersehnten Aufstieg in die 1. Klasse. 


Noch ausgeglichen

Beide Teams zeigten den wenigen Zuschauern noch einmal eine gute Vorstellung, ließen den Ball gut laufen. Die Hausherren hatten Vorteile, doch die Gäste versteckten sich nicht. Kurz vor der Pause traf Clement Apenteng für den Spitzenreiter (41.). Die passende Antwort hatte Bruno Bono parat, als er in der 44. Minute zum Ausgleich traf. Zur Halbzeit war die Partie noch vollkommen offen. Remis lautete das Zwischenresultat.

Klasse setzt sich durch

Tochukwu Ezeh stellte die Weichen für Sans Papiers auf Sieg, als er in Minute 48 mit dem 2:1 zur Stelle war. In der 76. Minute erhöhte Nnamdi Okalanwa auf 3:1 für Sans Papiers - Die Bunten. Doppelpack für Sans Papiers: Nach seinem zweiten Tor (82.) markierte Ezeh wenig später seinen dritten Treffer (89.). Am Ende kam Sans Papiers - Die Bunten gegen FC 03 Wien zu einem verdienten Sieg.

Nach 20 Spieltagen und nur zwei Niederlagen stehen für Sans Papiers schlussendlich 48 Zähler zu Buche. Offensiv konnte Sans Papiers - Die Bunten in der 2. Klasse A kaum jemand das Wasser reichen, was die 69 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Zuletzt lief es erfreulich für Sans Papiers, was zwölf Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen. Der Aufstieg war bereits seit einigen Runden festgestanden.

 FC 03 Wien belegt mit 37 Punkten den dritten Tabellenplatz.

2. Klasse A: Sans Papiers - Die Bunten – FC 03 Wien, 5:1 (1:1)

  • 89
    Tochukwu Ezeh 5:1
  • 82
    Tochukwu Ezeh 4:1
  • 76
    Nnamdi Okalanwa 3:1
  • 48
    Tochukwu Ezeh 2:1
  • 44
    Bruno Bono 1:1
  • 41
    Clement Apenteng 1:0