betboo - tipobet365 - yerli film izle

Heimsieg für Jedlesee gegen Vorwärts Wien 2016

planetwin365.at präsentiert: In der 2. Klasse B standen sich in der zweiten Runde der RB Jedlesee und Vorwärts Wien 2016 gegenüber. In der Anfangsphase fanden die Hausherren überhaupt nicht ins Spiel und mussten in der 20. Minute das 1:0 hinnehmen. Erst nach und nach wurde Jedlesee besser, mit einem Doppelschlag gelang ihnen das 2:1 noch vor der Pause. Nach dem Seitenwechsel spielten nur noch die Gastgeber, trotz numerischer Unterlegenheit und gewannen am Ende klar mit 4:1. Jetzt Trainingslager buchen!

Gäste mit dem besseren Start

Die Elf von Jedlesee findet überhaupt nicht ins Spiel gegen Vorwärts Wien 2016 und so sind es zu Beginn die Gäste, die versuchen, das Heft in die Hand nehmen. Das gelingt der Vorwärts Wien 2016 dann auch ganz gut, Yilmaz Altindas kann in der 20. Minute den Führungstreffer machen. Es dauert dann noch ein bisschen, bis Jedlesee endlich auf Touren kommt, gegen Ende der ersten Halbzeit ist es dann aber soweit. Mit einem Doppelschlag in den Minuten 42 und 45 durch Harald Horna können die Heimischen das Spiel drehen und gehen mit einem 2:1-Vorsprung in die zweite Halbzeit.

Jedlesee macht den Sack zu

Nach dem Seitenwechsel muss Jedlesee recht bald einen Ausschluss verkraften, Torschütze Harald Horna sieht die gelb-rote Karte. Doch dadurch wird die Mannschaft noch stärker, rückt zusammen und lässt Vorwärts Wien 2016 keine Chance mehr. Maurice Steiner stellt die Weichen in der 73. Minute endgültig auf Sieg mit dem 3:1, den Schlusspunkt setzt dann fünf Minuten später Markus Miholic mit dem 4:1. Jedlesee darf sich damit über den zweiten Saisonsieg freuen, Vorwärts Wien 2016 hingegen ist noch ohne Punkte.

Gottfried Walter (Sektionsleiter RB Jedlesee): "Am Anfang haben wir alles verschlafen, da war der Gegner einfach stärker. Wir sind erst nach und nach besser geworden und haben die Partie gedreht. Durch den Ausschluss sind wir noch näher zusammengerückt und der Sieg war auch trotz des Ausschlusses nie in Gefahr."

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten