betboo - tipobet365 - yerli film izle

Vienna 2016 fügt Vaveyla erste Niederlage zu

In der 13. Runde der 2. Klasse B fügt Vienna 2016 dem FC Vaveyla die erste Niederlage seiner noch jungen Vereinsgeschichte zu. Der Tabellenführer blieb zuvor makellos und holte aus acht Spielen acht Siege. Auch aufgrund des deutlichen 9:1-Sieges im Hinspiel von Vaveyla hätten wohl nicht allzu viele Experten mit einer Niederlage gerechnet. Doch Vienna 2016 zeigte eine starke Leistung und siegte schlussendlich mit 3:1. 

 

Anfangs läuft alles wie erwartet 

Die ersten 30 Minuten gehören, wie so oft in dieser Saison, Vaveyla. Die Elf von Serhat Cicek ist das bessere Team und vergibt einige Chancen. In der 31. Minute bringt Ex-Austrianer Mesut Dogan die Gäste dann aber schließlich doch in Führung, es ist das neunte Saisontor für den Kapitän. Doch Vienna 2016 schlägt zurück: Bojan Stokic erzielt noch vor der Pause den Ausgleich (36.).  

 

Vienna 2016 mit starker Schlussphase 

Die zweite Halbzeit verläuft lange Zeit ausgeglichen. Beide Teams haben Chancen und in der 69. Minute ist es schließlich Joker Nikola Veselinovic vorbehalten die Hausherren in Führung zu bringen. Kurz nach dem Treffer schwächt sich Vaveyla selbst denn Kadir Sentürk sieht in Minute 79 Gelb-Rot und muss vorzeitig unter die Dusche. Neben dem Platzverweis zückt Schiedsrichter Alexander Strauch in einer ruppigen Partie auch 9 Gelbe Karten. Kurz nach dem Auschluss dann die Entscheidung: Dragan Mitrovic verwandelt in der 81. Minute einen Elfmeter und fixiert den Überraschungserfolg seiner Mannschaft. Vaveyla bleibt zwar trotz der Niederlage an der Tabellenspitze, doch der Vorsprung auf Platz zwei, den Vorwärts Wien inne hat, beträgt nur mehr zwei Punkte. Vienna 2016, die bereits letzte Woche überraschend Sans Papiers bezwingen konnte, bleibt auf Platz fünf und macht weiter Boden auf die Spitze gut. 

 

Vienna 2016-Trainer Milan Acimovic: "Ein Sieg über den Tabellenführer ist natürlich immer ein besonderes Gefühl. Ich bin sehr zufrieden mit der Leistung und dem Ergebnis und hoffe, dass wir die Form in den nächsten Spielen bestätigen können. 

Maximilian Patak 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Wien
Fußball-Tracker

Meistgelesene Beiträge

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Folge uns auf Facebook

Top Nachwuchs-Reporter

Top Live-Ticker Reporter