betboo - tipobet365 - yerli film izle

Gersthofer SV startet runderneuert in die Saison!

Nicht weniger als 6 Abgänge bzw. Neuverpflichtungen hatte die Gersthofer Sportvereinigung in der Transferzeit, die bist 15. Juli ging zu verzeichnen. Nach Platz 9 im Vorjahr möchte man nun in der neuen Saison voll durchstarten. Dazu wurde der Kader ein wenig umgebaut und neu gestaltet. Mit den Neuerwerbungen soll ein Platz im vorderen Drittel angestrebt werden. Trainer René Hieblinger warnt jedoch zur Vorsicht, wie er mir im Gespräch erzählt hat.

 Kein Selbstläufer!

Dass eine neue Mannschaft durchaus auch Zeit benötigt um sich aneinander zu gewöhnen zeigten die ersten zwei Wochen der Vorbereitung. Speziell in den Testspielen sah man noch die fehlende Abstimmung. Mit der Leistung war Coach Hieblinger, trotz ein paar fehlender Spieler nicht unzufrieden: "Wir haben bereits einiges, was wir im Training geübt haben umsetzen können. Klar sind wir nicht innerhalb von 14 Tagen eingespielt aber je länger die Jungs zusammenspielen, desto besser wird das "Werkl" zu laufen beginnen." Unter anderem Hasan Güler, Muhammed Celik oder etwa Aytac Sahin wurden allesamt abgegeben. Dafür kamen Spieler wie Dekinsoy Aykut oder Donald Kastrati. Mit diesen Neuverpflichtungen will man sich in der neuen Saison sowohl spielerisch als auch tabellarisch verbessern.

Startschwierigkeiten werden in Kauf genommen!

René Hieblinger ist aufgrund der Neuerungen im Kader klar, dass es speziell zu Saisonbeginn nicht leicht werden könnte. Die Abstimmungen innerhalb des Teams und auf dem Platz müssen noch eine Zeit lang trainiert werden. "Wir sind optimistisch, dass sich das im Laufe der ersten Wochen der neuen Saison einspielt und wir immer besser zusammenwachsen. Wichtig wird auch sein, enge Spiele für uns zu entscheiden und nicht im letzten Moment Punkte herzuschenken. Wenn uns dies gelingt, werden wir ein gewichtiges Wort um die vorderen Plätze mitreden." Die nächsten zwei Wochen folgt noch ein beinharte Vorbereitung, Vorbereitungsspiele inklusive, um fit in die neue Spielzeit zu starten.

 

Marco Wiedermann

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Wien
Fußball-Tracker
Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Folge uns auf Facebook

Top Nachwuchs-Reporter
Top Live-Ticker Reporter