betboo - tipobet365 - yerli film izle

Hellas Kagran zum Saisonstart hoch motiviert!

Als Wilhelm Hawla nach einem schwachen Start ins Frühjahr beim FC Hellas Kagran den Posten des Cheftrainers übernahm, sah er sich unruhigen Zeiten gegenüber. Doch kaum hatte 30-Jährige das Zepter in der Hand ging es schlagartig aufwärts mit den Kagranern. Schlussendlich stand Ende der Saison ein Schnitt von fast zwei Punkten pro Spiel und der Ägide des neuen Coachs. Und das soll erst der Anfang gewesen sein, wie mir der Trainer im Gespräch erzählte.

Starkes Frühjahr soll direkt fortgesetzt werden!

Dass es sich beim starken Frühjahr nicht nur um eine einmalige Ausnahme handelte, will man diesmal gleich ab Beginn der Spielzeit unter Beweis stellen. Mit vier Neuzugängen kam in der Sommerpause auch frischer Wind in die Mannschaft. Mit etwas mehr als 20 Spielern herrscht gesunder Konkurrenzkampf im Team. "Wir haben ungefähr 22 oder 23 Spieler im Kader, davon sind vier neue Spieler und zwei wichtige Stammspieler die nach einer langen Verletzung wieder retour kommen. Wir sind also gut gerüstet für den Saisonstart," ist Wilhelm Hawla überzeugt. Unter den neuen Spielern sind mit Martin Haberleitner vom SV Essling (Mittelfeld - Außenbahn), Oliver Stemmer von Mannsdorf II (zentrales Mittelfeld) und Dieu-Marci Mulamba von Untersiebenbrunn (Stürmer) drei Akteure die gerade einmal 21 Jahre jung und somit ein Versprechen für die Zukunft sind. Lediglich Nuh Nazli den man Richtung Donaufeld verabschieden musste, dürfte ein kleines Loch reißen, das erst geschlossen werden muss.

"Unser Ziel? Ganz klar.. Top 3!"

Mit dieser Ansage ließ Hawla ein wenig aufhorchen. Wenn man jedoch genauer hinsieht, darf man sich auf Seiten der Kagraner durchaus Hoffnungen auf eine starke Saison machen. "Die Jungs ziehen alle voll mit. Die Stimmung in meiner Mannschaft ist außerordentlich gut. Alle ziehen an einem Strang. Noch dazu wollen wir ein neues System einstudieren um für die Gegner noch unberechenbarer zu werden und somit für den ein oder anderen Überraschungsmoment sorgen zu können," ist Hawla überzeugt eine gewichtige Rolle in der neuen Saison spielen zu können. "Wenn wir es schaffen so gut und konstant wie seit meiner Übernahme zu spielen, dann bin ich optimistisch, dass sich ein Platz unter den Top 3 ausgeht. Ich sehe uns da mit anderen Mannschaften die oben mitspielen durchaus auf Augenhöhe." 

 

Marco Wiedermann

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Wien
Fußball-Tracker
Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Folge uns auf Facebook

Top Nachwuchs-Reporter
Top Live-Ticker Reporter