Vereinsbetreuer werden

5:0 gegen SC Wacker - Kalksburg feiert Kantersieg!

"Das Ergebnis übertrifft unsere Erwartungen!" Der Trainer des 1. SC Kalksburg-Rodaun, Razim Hasanbasic, war nach dem 5:0-Kantersieg seiner Mannschaft gegen 1. Klasse A-Meister und Aufsteiger SC Wacker Wien, mehr als zufrieden. Gegen einen starken Gegner zeigten die Hausherren eine starke Leistung. Im zweiten Durchgang wurde der Heimsieg dann perfekt gemacht. Die Gäste konnten nur in der ersten halben Stunde mithalten, waren da auch besser.

Ausgeglichene Partie

In den ersten 30 Minuten waren beide Teams gleichauf, wenn nicht sogar die Gäste besser waren. In mehreren guten Spielzügen war die Mannschaft von Trainer Manfred Führer einem Treffer nahe, da hätte sich die Hasanbasic-Truppe nicht beschweren dürfen, wenn sie in Rückstand geraten wäre. Da jedoch ein solcher nicht gelang, stand es nach einer halben Stunde nach wie vor 0:0.

Kalksburg-Offensive nimmt Tempo auf

Danach kamen die Hausherren jedoch immer besser ins Spiel und ließen auch schnell Tore folgen. Dardan Rastelica eröffnete den Torreigen mit einem schönen Treffer zum 1:0 (33.). Kurz vor der Pause ließ Lazar Miletic einen Doppelpack folgen und erhöhte noch vor dem Pausenpfiff auf 3:0 (40., 44.). Wenig später ging es mit diesem Zwischenstand in die Kabinen.

Kantersieg

Auch nach Wiederanpfiff änderte sich wenig am Spielgeschehen. Die Gäste waren von den drei Treffern vor der Pause nach wie vor geschockt, hatten selber kaum einen Fuß am Boden. Lazar Miletic beendete aber nur 5 Minuten nach Wiederbeginn ohnehin alle Spekulationen über den Ausgang der Partie, als er zum 4:0 traf (50.). Nach einer Stunde gelang Stefan Swoboda das 5:0, das zugleich den Endstand in der Partie bedeutete (61.). Die letzte halbe Stunde verlief dann zumeist ohne Höhepunkte, der Sieg der Gastgeber war ohnehin schon längst fixiert.

Razim Hasanbasic (Trainer Kalksburg-Rodaun) nach dem Kantersieg:

"Das Ergebnis übertrifft die Erwartungen, haben gegen ein gutes Team wirklich ein perfektes Spiel gezeigt. Lediglich in den ersten 30 Minuten waren die Gäste besser, hätten da auch in Führung gehen können. Dann hat unsere Offensive aber zu laufen begonnen. Speziell Miletic und Swoboda waren bärenstark und haben phänomenal gespielt. Hut ab vor meinem Team!"

 

Torfolge: 1:0 Dardan Rastelica (33.), 2:0 Lazar Miletic (40.), 3:0 Lazar Miletic (44.), 4:0 Lazar Miletic (50.), 5:0 Stefan Swoboda (61.)

 

Die Besten:

1. SC Kalksburg-Rodaun: Lazar Miletic (ST), Stefan Swoboda (MIT)

SC Wacker Wien: keiner

 

MW

 

 

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!