betboo - tipobet365 - yerli film izle

2:1 Zittersieg gegen Donaustadt - Kapellerfeld siegt in Unterzahl

In der 11. Runde der Oberliga B empfing der FC Kapellerfeld den KSC/FCB Donaustadt. Es ist das Duell zweier Tabellennachbarn des vierten und des fünften der Oberliga B. Die Gäste aus Donaustadt wollen den zweiten Sieg in Folge einfahren und weiterhin vorne mitmischen doch auch die Hausherren aus Kapellerfeld spielen bislang eine super Saison und wollen sich mit einem Sieg auf den dritten Tabellenplatz vorschieben und den Druck auf Essling und Royal Persia hochhalten. In einer sehr umkämpften und körperbetonten Begegnung setzten sich die Hausherren schlussendlich in Unterzahl knapp mit 2:1 durch.

 

Früher Führungstreffer sorgt für Halbzeitführung

Die Hausherren starten von Beginn an sehr gut in die Partie und übernehmen sofort die Kontrolle über das Spiel und wollen sofort den schnellen Treffer erzielen. DIeses Ziel gelingt ihnen auch, denn in der fünften Minute trifft Kapellerfelds Toptorschütze Petar Jevtic zur frühen 1:0 Führung. Nach dem Treffer schalten die Gäste allerdings etwas zurück und das Spiel findet hauptsächlich im Mittelfeld statt. Immer wieder kommt es zu kleinen Fouls und kleinen Unsportlichkeiten, wodurch dem Schiedsrichter nichts anderes überbleibt als einige gelbe Karten zu zeigen. Kurz vor der Pause dann die nächste spielentscheidende Szene. Nachdem er in der 33. Minute nach einer Unsportlichkeit die erste gelbe Karte gesehen hat erhält Bernd Habesohn in der 40. Minute seine zweite gelbe Karte und muss somit frühzeitig in die Kabine.

Kapellerfeld bringt Sieg trotz Unterzahl über die Zeit

Durch die gelb/rote Karte müssen die Hausherren in der zweiten Hälfte natürlich etwas am System ändern was sie allerdings zu Beginn der zweiten Hälfte kaum vor Probleme stellt, ganz im Gegenteil, denn in der 55. Minute ist es Krystian Koller der den so wichtigen 2:0 Treffer für die Hausherren erzielt. In weiterer Folge konzentriert sich Kapellerfeld natürlich hauptsächlich auf die Defensivarbeit und Donaustadt tut sich trotz numerrerischer Überlegenheit sehr schwer die Abwehrreihe der Heimmannschaft zu Überbrücken. In der 90. Minute fällt dann schließlich doch noch der Treffer für die Gäste, doch das Tor von Daniel Maurer kommt zu spät wodurch sich Kapellerfeld wichtige drei Punkte zu erkämpfen.

Die Besten:

Petar Jevtic (ST) - Kapellerfeld

Keiner - Donaustadt

Lorenz Offner

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Wien
Fußball-Tracker

Meistgelesene Beiträge

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Folge uns auf Facebook

Top Nachwuchs-Reporter

Top Live-Ticker Reporter