Trainingslager organisiert von Ligaportal

II. Liga Nord

Andau will für die Rückrunde gut aufgestellt sein

Nach einem abwechslungsreichen Herbst ist man auch bereits beim FC Andau wieder voll auf die Rückrunde fokussiert. Nach einem super Start zu Beginn der Hinrunde musste man in der Folge dann einige Punkte lassen, dies führte am Ende zur Trennung von Coach Franz Ziniel und zu einem eher schwachen Abschneiden der Seewinkler nach dem bärenstarken Meisterjahr. Mit 14 Punkten findet man sich im unteren Mittelfled der Tabelle wieder, mit einigen Umstellungen möchte man im Frühjahr wieder angreifen, wie das genau gelingen soll, hat uns Obmann Ing. Roland Peck verraten.

 

Der Start der Andauer in die Hinrunde hätte nicht besser sein können, das Punktemaximum nach insgesamt 4 Spielen und Siegen über Trausdorf, Illmitz, SK Pama und Gattendorf. Danach allerdings verlor man die gute Form, zudem machte sich der verletzungsbedingte Ausfall von Innenverteidiger Zsoltan Balogh bemerkbar, der den Seewinklern quasi die ganze Hinrunde nicht zur Verfügung stand. "Es war eine durchwachsene Hinrunde, natürlich ist es immer schwer nach einem Meisterjahr, wir hätten uns punktetechnisch aber schon mehr gewünscht natürlich. Der Ausfall von Balogh hat uns zudem zurückgeworfen, ich kann den jungen Spielern aber nichts vorwerfen", so Andaus Obmann Ing. Roland Peck, der seinen Kickern Mut zuspricht.

Platzverbesserung soll her

Die Ziele für die kommende Rückrunde sind auch mehr oder weniger klar bei den Andauern, man will wieder an erfolgreiche Zeiten anknüpfen. "Wir wollen uns schon um 2 bis 3 Plätze verbessern, wir sind wieder gut aufgestellt und ich denke, dass ist keine Utopie", so Obmann Peck weiter, der gleichzeitig bestätigt, dass sich im kader der Andauer bereits etwas getan hat.

Tamas Buranyi hat die Andauer verlassen, er wechselt zum Nachbarn aus Tadten, zudem gibt man den bereits angesprochenen Zsoltan Balogh gesundheitsbedingt ab. Verstärkt hat man sich mit einem Legionär, Martin Cseh soll fortan der Verteidigung helfen, offensiv konnte man sich Erik Takac sichern. 

 

Jetzt mit Gutscheincode ligaportal33 beim Kauf eines Fußball-Trackers 33 % sparen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Transfers Burgenland

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung