Trainingslager organisiert von Ligaportal

1. Klasse Süd

Union Gschwandt: Verstärkungen für den Herbstmeister

Die Union Gschwandt blickt auf ein sportlich sensationelles Jahr zurück. Die Mannen von Trainer Ivica Sirocic, der im letzten Winter zur Union zurückkehrte und in Gschwandt seine dritte Amtszeit startete, feierten 2017 in 26 Spielen nicht weniger als 21 Siege und sammelten stolze 65 Punkte. Nach einem dritten Platz in der vergangenen Saison schalteten Kapitän Philipp Ahamer und Co. im zweiten Jahr nach dem Abstieg in die 1. Klasse Süd einen Gang hoch und krönten sich mit einem satten Vorsprung von sechs Zählern souverän zum Herbstmeister. "Es war ein unglaubliches Jahr und haben das Maximum herausgeholt. Großen Anteil am Erfolg trägt Coach Sirocic, der den Verein und die Mannschaft in- und auswendig kennt. Unserem Trainer steht aber auch ein ausgezeichneter Kader zur Verfügung", erklärt Sportchef Michael Hintenaus, der in der Winterpause zwei Verstärkungen an Land zog.

 

10 Auswärtssiege in Serie - 12 Junger-Tore

Die Union kam exzellent aus den Startblöcken und fuhr in den ersten drei Runden ebenso viele "Dreier" ein. Nach einer Niederlage gegen Attergau und einem Remis gegen Regau war die Sirocic-Elf nicht zu stoppen, feierte acht Siege in Serie und den Herbstmeistertitel. "Wir sind mit dem Ziel in die Saison gestartet, im Aufstiegskampf ein Wort mitreden zu wollen. Dieses Vorhaben konnten wir realisieren, hätten einen derart sensationellen Herbst aber nicht erwartet", so Hintenaus, der die bislang einzige Niederlage am eigenen Platz mitansehen musste. In der Fremde ist der Ligaprimus hingegen seit 8. April 2017 ungeschlagen und feierte zuletzt nicht weniger als zehn Auswärtssiege am Stück. Die Union ist die Torfabrik der Liga - für zwölf der insgesamt 43 Treffer zeichnete Emanuel Junger verantwortlich - und kassierte zudem mit zehn Gegentoren mit Abstand die wenigsten. "Eine solche Hinrunde kann man nicht planen, die muss passieren. Die Heimpleite gegen Attergau hat weh getan, war aber auch ein Muntermacher. Es ist dann wie am Schnürchen gelaufen, hatten keine Verletzungen zu beklagen und ab und an auch das nötige Glück, wie im Spiel gegen Altmünster", weiß der Sportchef.

 

Zwei Neuerwerbungen

Während der Herbstmeister mit Bekir Cöplü, der im letzten Sommer nach Gschwandt gewechselt war, im Herbst jedoch keinen Einsatz verzeichnete und die Erwartungen nicht erfüllen konnte, nicht mehr plant, wird Coach Sirocic beim Trainingsauftakt zwei Neuerwerbungen begrüßen können. Bei Linksfuß Tobias Kaltenböck (Bad Wimsbach) handelt es sich um einen Defensivspieler, während Christoph Hellauer (Vorchdorf) im Mittelfeld agieren oder im Angriff eingesetzt werden kann. "Damit ist das Transferprogramm abgeschlossen", so Hintenaus. Am kommenden Dienstag startet der Tabellenführer in die Vorbereitung und bestreitet am 3. Februar gegen Scharnstein das erste Testspiel. Ein Trainingslager in der Fremde steht in diesem Jahr nicht am Programm, dafür erwartet die Kicker Ende Februar vor Ort ein Intensiv-Wochenende.

 

Richtungweisender Rückrundenstart

Nach einem sensationellem Jahr soll im kommenden Sommer das zweijährige Gastspiel in der 1. Klasse zu Ende sein. "Wenn man eine derart starke Hinrunde absolviert und souverän als Erster überwintert, möchte man die Tabellenführung ins Ziel bringen. Es sieht gut aus, aber uns erwartet eine schwierige Rückrunde mit einigen schweren Auswärtsspielen, wie etwa in Ebensee, demnach sind wir noch nicht durch", hält der Sportchef den Ball flach. "Aber mit einem guten Rückrundenstart könnten wir frühzeitig für klare Verhältnisse sorgen. Vor dem Abstieg waren wir 23 Jahre lang in der Bezirksliga und wollen wieder dorthin zurück".

 

Spieler der Hinrunde 2017/18

 

Transferliste

 

Günter Schlenkrich

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Transfers Oberösterreich
Fußball-Tracker

Auto Günther

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung