Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

SV Schlüßlberg lässt Mühlbacher Aufstiegstraum platzen

SV Schlüßlberg
Union Mühlbach

In der 21. Runde der 2. Klasse Mitte-Ost empfing der SV Schlüßlberg die Union Mühlbach. Am Freitagabend ging es vor allem für die Gäste um wichtige Punkte. Doch 76 Stunden nach einem Sieg im Nachtrag gegen den ESV Wels standen die Mannen von Trainer Stefan Rohrhuber mit leeren Händen da. Die Union musste sich mit 0:3 geschlagen geben und ist nach der dritten Pleite im Frühjahr im Aufstiegskampf vermutlich aus dem Rennen. Die Gombar-Elf hingegen fand nach nur einem Zähler aus den letzten drei Spielen wieder in die Spur. 

Horvath bringt Gombar-Elf auf die Siegerstraße

Obwohl Schlüßlberg-Coach Dietmar Gombar vier Spieler vorgeben musste, fanden die Hausherren gute ins Spiel und waren von Beginn an die aktivere Mannschaft. Der SV startete über die Flügel immer wieder gefährliche Angriffe, der Schlüßlberger Führungstreffer resultierte jedoch aus einem ruhenden Ball - Adam Horvath versenkte aus rund 20 Metern einen Freistoß und besiegelte den 1:0-Pausenstand.

Breinbauer schnürt Doppelpack

Die Gäste hatten sich für den zweiten Durchgang viel vorgenommen, nach dem Wiederanpfiff von Schiedsrichter Klaffenböck waren die Schlüßlberger aber hellwach und erzwangen in Minute 47 die Vorentscheidung. Nach einem Angriff über links und einem Stanglpass von Stefan Iglseder, erhöhte Jochen Breinbauer auf 2:0. Die Rohrhuber-Elf gab sich noch nicht geschlagen und hätte beinahe zurück ins Spiel gefunden, dem vermeintlichen Anschlusstreffer versagte der Unparteiische aufgrund einer Abseitsstellung jedoch die Anerkennung. Nach rund 70 Minuten machten die Hausherren den Deckel drauf. Die Mühlbacher brachten den Ball nicht aus der Gefahrenzone, ehe Breinbnauer nach einer Hereingabe von Paul Sturm erneut ins Schwarze traf. Da die Gombar-Elf in der restlichen Spielzeit ihre Angriffe nicht konsequent zu Ende spielte, blieb es beim 3:0.

Dietmar Gombar, Trainer SV Schlüßlberg:
"Meine Mannschaft hat eine starke Leistung abgeliefert und einen verdienten Sieg gefeiert. Auch wenn es für uns in der restlichen Saison quasi um die Goldene Ananas geht, streben wir eine Rangverbesserung an und wollen zumindest auf einem einstelligen Tabellenplatz landen".

 

Günter Schlenkrich

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Transfers Oberösterreich
Fußball-Tracker

Auto Günther

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung