Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Union Münzbach stößt Pierbach/Mönchdorf mit Heimsieg in den Tabellenkeller

Die dritte Runde der 2. Klasse Nord-Ost konnte unter anderem mit der Begegnung zwischen der Sportunion Münzbach und der SPG Pierbach/Mönchdorf aufwarten. Beide Mannschaften holten aus den ersten zwei Runden je einen Punkt. Entsprechend galt es an diesem Tag sowohl für die Rechberger- als auch für die Raab-Elf, das Punktekonto aufzufetten. Eine der beiden Mannschaften konnte dieses Unterfangen am Ende erfolgreich bestreiten.

 

Weitgehende Neutralisierung im ersten Durchgang

Von Beginn weg bot sich den etwa 100 Zuschauern auf der Münzbacher Sportanlage ein eher durschnittliches Fußballspiel, in dem beide Mannschaften zunächst einiges schuldig blieben. Besonders die Gastgeber fanden in dieser Phase der Begegnung praktisch überhaupt nicht ins Spiel, konnten vorerst den Erwartungen, die an eine Heimelf üblicherweise gestellt werden, nicht entsprechen. Da jedoch auch die Spielgemeinschaft aus Pierbach/Mönchdorf den letzten Kick im Angriffsspiel vermissen ließ, ging es mit einem gerechten 0:0 in die Halbzeitpause.

Pierbach/Mönchdorf mit viel Pech

Vor dem Seitenwechsel noch sehr tief gestanden, gelang es den Münzbachern im zweiten Durchgang prompt umzuschalten und nur wenige Sekunden nach Wiederbeginn einen Vormarsch über die rechte Seite zu wagen. Nach einem daraus resultierenden Stanglpass zur Mitte ist es ausgerechnet der Pierbacher Keeper, der das Spielgerät ins eigene Tor lenkt. Die in diesem Spiel nicht gerade mit Glück gesegnete Raab-Elf versuchte in der Folge alles, um dem Schicksal eines Fehlstarts in die neue Spielzeit noch zu entrinnen. Die Gäste warfen alles nach vor, griffen an, konnten jedoch das Spielgerät einfach nicht im gegnerischen Kasten unterbringen. Der Schlusspunkt in diesem Spiel war der Heimelf vorbehalten, die sich in dieser Phase des Spiels völlig aufs Kontern verlegt hatte. Stefan Mitterlehner ist es, der den Gegenstoß der Münzbacher zum 2:0 vollenden kann. Durch diese Niederlage rutschen die Pierbacher auf den vorletzten Tabellenplatz, während Münzbach ins Mittelfeld der Tabelle aufsteigt.

Markus Krichbaumer, Sektionsleiter Sportunion Münzbach:
"In der ersten Halbzeit taten sich beide sehr schwer. Während die erste Halbzeit unsererseits katastrophal war, konnten wir uns im zweiten Durchgang etwas verbessern. Wir können mit diesen drei Punkten gut leben, diese waren sehr wichtig."

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung