Trainingslager organisiert von Ligaportal

ÖFB Frauenliga

Reindl: "Traue ÖFB-U17-Team noch viel zu"

Vor dem morgigen „Sechs-Punkte-Spiel" um 12.30 Uhr auf der heimischen Sportanlage in Kleinmünchen gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn FC Bergheim sprach Helmut Pichler mit Kleinmünchen-Coach Gerald Reindl über den Ligastart, seine Teamspielerinnen und deren weitere Entwicklung.

 

 

Gerald, wie bist Du bisher mit Eurem Abschneiden zufrieden, nachdem Ihr ja zuletzt nicht mit der stärksten Aufstellung antreten konntet?

Reindl: "Wir sind trotzdem nur einen Punkt hinter unserer Marschroute, denn die verlorenen zwei Punkte gegen den FFC Vorderland haben wir durch den Überraschungszähler bei Vizemeister Sturm Graz schon  wieder teilweise wettgemacht".

Wie siehst Du die Problematik der absoluten Abstellungspflicht für die U17-Teamspielerinnen?

Reindl: "Natürlich fehlen uns diese Schlüsselspielerinnen sehr, andererseits fahren die Mädels sehr gerne zum Team und spielen mit Begeisterung im Nationaldress!"

Wie schätzt Du generell die Chancen für den „Nachschub" für das U19- und auch A-Nationalteam ein?

Reindl: "Dieser U17-Jahrgang ist technisch hervorragend beschlagen und ich traue den Youngsters bei der Eliterunde im nächsten Frühjahr ohne weiteres zu, dass sie reüssieren und sich sogar für die EM- Endrunde in Litauen qualifizieren. Losglück gehört natürlich dazu, wenn sie nicht gerade mit Deutschland in die selbe Qualifikationsgruppe eingeteilt werden, ist vieles möglich. Der heurige Turniersieg Österreichs vor wenigen Wochen bei der „Probe-EM" könnte ein gutes Omen sein."

Und wie geht's mit dem U19-Team weiter?

Reindl: "Ich denke, Irene Fuhrmann hat auch hier einen tollen Kader, mit einer echten Torjägerin würden sie noch besser abschneiden, aber diese sicheren Torschützinnen sind halt rar."

Thema Nachwuchs- Pflege: Wann haben interessierte Fußball-Mädels wieder eine Chance, sich für Frauenfußball und Matura zu empfehlen?

Reindl: "Talentierte Spielerinnen der Jahrgänge 2003/2004/2005 beim nächsten Sichtungstraining am Sonntag, 12. November von 10 - 12 Uhr,Treffpunkt 9:30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz des OÖFV, Daimlerstraße 37, 4030 Linz. Details hinsichtlich Anmeldung folgen auch auf Ligaportal!"

Herzlichen Dank für Deine Infos und viel Glück für die nächsten Meisterschaftsspiele!

 

Jetzt den neuen Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Auto Günther

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung