Trainingslager organisiert von Ligaportal

News

Relegation 2018: Die 14 Duelle stehen fest

Die Kommission Spielbetrieb des Oberösterreichischen Fußballverbandes hat nach regionalen Gesichtspunkten die 14 Relegationsduelle im OÖ-Unterhaus festgelegt. Als Spieltermine sind Donnerstag (14. Juni, 19 Uhr) und Sonntag (17. Juni, 18 Uhr) vorgesehen, die Vereine können aber in beidseitigem Einverständnis die Partien vorverlegen. Die endgültigen Spieltermine stehen am Dienstag, 10 Uhr, fest. Die Relegation wurde 2012 eingeführt und hat die Absicht, die Meisterschaft attraktiver und länger spannend zu machen. Dies hat sich in den letzten sechs Jahren bewährt. Zudem entwickelte sich die Relegation zu einem echten Publikumsmagneten. In 81 Duellen konnte sich 37 Mal der klassenniedrigere Verein durchsetzen, zudem wurden seither 80.000 Zuseher bei den Spielen gezählt. Heuer gibt es übrigens eine Neuerung: Das Heimrecht wurde im Vergleich zu den vorherigen Jahren getauscht, damit genießt der klassenniedrigere Klub im Rückspiel Heimvorteil.

  

Übersicht über die Relegationsduelle:

SV Sierning (LLO/12.) – Union Bad Leonfelden (BLN/Vizemeister)
Union Esternberg (LLW/Vorletzter) – ASKÖ Ohlsdorf (BLS/Vizemeister)
UFC Eferding (BLN/12.) – ASKÖ Oedt 1b (1M/Vizemeister)
Union Sipbachzell (BLS/12.)) – SV Lambrechten (1NW Vizemeister)
ASV Bewegung Steyr (BLO/Vorletzter) – SK Amateure Steyr (1O/Vizemeister)
Union Rottenbach (BLW/Vorletzter ) – SK Gallspach (1MW/Vizemeister)
SV Weyer (1O/12.) – UFC Ternberg (2O/Vizemeister)
Union Mitterkirchen (1NO/Vorletzter) – SPG Perg/Windhaag (2NO/Vizemeister)
Union Kefermarkt (1NO/12.) – ASKÖ Neue Heimat Linz (2M/Vizemeister)
SPG Palting/Seeham (1SW/Vorletzter) – SV Mining/Mühlheim (2SW/Vizemeister)
Union Gampern (1S/12.) – UFC Mettmach (2W/Vizemeister)
Union St. Aegidi (1NW/12.) – SV Riedau (2WN/Vizemeister)
Union Meggenhofen (1MW/12.) – UFC Peterskirchen (2MW/Vizemeister)
ASKÖ Eferding/Fraham (1M/12.)– Union Altenfelden (2NW/Vizemeister)

 

Die Hin- und Rückspiele im Live-Ticker

Lade Spielplan...
 
 

Zur Live-Ticker Übersicht 

 

Der klassenhöhere Klub hat im Hinspiel Heimrecht. Bei Gleichstand nach beiden Spielen zählt die Auswärtstorregel. Bei weiterem Gleichstand kommt es zur Verlängerung und in der Folge zur Entscheidung mittels Strafstoßschießen nach gültigen Regeln. Sperren nach gelben und gelb-roten Karten aus der Meisterschaft haben keine Gültigkeit.

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Transfers Oberösterreich
Fußball-Tracker

Auto Günther

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung