Neufeld an der Leitha sichert sich mit Kantersieg den Aufstieg

SC Zagersdorf
Neufeld / Leitha

Am Samstag traf SC Zagersdorf in der 2. Klasse Nord auf Neufeld an der Leitha. Die Zielsetzung der Gäste war vor Spielbeginn klar definiert: man wollte den Platz keinesfalls als Verlierer verlassen. Die Zuschauer durften sich auf interessante 90 Minuten freuen. Durch die Niederlage vonm Neusiedl brauchte Neufeld einen vollen Erfolg, um den Aufstieg perfekt zu machen.


Neufeld an der Leitha geht früh in Front

Neufeld an der Leitha kam besser in die Partie und erzielte nach nur wenigen Minuten den Führungstreffer. Oemer Bas beförderte in der 14. Minute den Ball über die Linie und stellte auf 0:1, von Beginn weg ließen die überlegenen Neufelder keine Zweifel daran, wer dieses Spiel für sich entscheiden sollte. Dominik Radakovits zeigte dann nach 40 Minuten keine Nerven und stellte auf 0:2. Und bereits vor der Pause sorgte man mit dem 0:3 durch Stefan Matosevic auch bereits für eine Art Entscheidung.

Ohne Blöße zum Sieg

In der zweiten Halbzeit schraubten die Gäste dann etwas retour, Zagersdorf kam jedoch dennoch nicht wirklich ins Spiel, am Schluss zog man das Tempo dann auch wieder an. In der 81. Minute konnte der Ball nicht aus der Gefahrenzone befördert werden und Nikola Zivojinovic konnte zum 0:4 verwerten. Daniel Wachter verwertete in Minute 84 zum 0:5 und ließ Trainer und Mitspieler jubeln. Danach pfiff der Unparteiische das Spiel ab und Neufeld / Leitha durfte sich über drei Punkte im Auswärtsspiel freuen. Mit diesem Sieg schaffen die Neufelder, das Fernduell gegen Neusiedl für sich zu entscheiden, man wird nächstes Jahr wieder in der 1.Klasse spielen!

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten