Bereich auswählen

Lade Spieldaten... Zum Live-Ticker

1x1
Ligen-Mix

Der 1990er-Weltmeister Rudi Völler hat die neue europäische Super League als "Verbrechen am Fußball" kritisiert und gemeinsam mit seinem Geschäftsführer-Kollegen Fernando Carro von Bayer Leverkusen Konsequenzen für die Teilnehmer gefordert. "Wer in dieser Liga mitspielen will, muss aus allen nationalen Ligen aussortiert werden. Mit allen Mannschaften. Die Jugend, die Frauen – alle müssen dann raus", sagte das Bayer-Duo der Bild-Zeitung.Völler fordert Konsequenzen für…

Ligen-Mix

Der ehemalige Fußball-Nationalspieler und 2014er-Weltmeister Lukas Podolski hat sich klar gegen die neue europäische Super League ausgesprochen. Die Pläne seien eine "Beleidigung für meinen Glauben", schrieb der 35-Jährige bei Twitter: "Fußball ist Glück, Freiheit, Leidenschaft, Fans und ist für jeden. Dieses Projekt ist ekelhaft, nicht fair und ich bin enttäuscht, dass Vereine, die ich vertreten habe, daran beteiligt sind."