Weiterhin erster Verfolger: Mureck kann gegen Edelsbach die Oberhand behalten!

9. Runde in der 1. Klasse Süd, Edelsbach hat Mureck zu Gast, es trifft der Neunte auf den Zweiten. Die Hausherren haben derzeit neun Punkte auf dem Konto, zuletzt musste man drei Pleiten hinnehmen, sowohl gegen Kirchberg II, als auch gegen die SG Jagerberg/Kirchbach/St.Stefan II und Söchau zog man den Kürzeren, nun soll es wieder mit einem Dreier klappen. Einfach wird diese Aufgabe aber nicht, Mureck hat 19 Zähler auf dem Konto, in den vergangenen zwei Runden konnte man deultiche Sieger feiern, gegen Riegersburg gewann man mit 4:1, gegen Kirchberg II setzte man sich mit 6:1 durch. Es ist das erste Duell dieser beiden Teams seit der Spielzeit 2006/07, damals setzte sich Mureck zweimal durch. 

Zwei - Tore - Führung der Gäste

Das Spiel verläuft zu Beginn recht ausgeglichen, beide Teams können von Anfang an offensive Akzente setzen, wobei die Gäste aus Mureck optisch etwas überlegen sind. In der 24. Spielminute kann die Elf von Zoran Brecelj dann auch mit 0:1 in Front gehen, Ziga Goljat ist zum 9. Mal in dieser Spielzeit erfolgreich. Auch danach ist es eine Begegnung, in der es keine offensichtlichen Vorteile für eine Mannschaft gibt, aufgrund des knappen Vorsprungs ist es stets ein Spiel auf Messers Schneide. Als es bereits nachdem 0:1 zur Pause aussieht, schlagen die Gäste noch einmal zu, Uros Ruis kann auf 0:2 erhöhen, 45 Minuten sind zu diesem Zeitpunkt gespielt, es geht mit diesem Spielstand dann auch in die Kabinen. 

Doppelschlag bringt die Entscheidung

Im zweiten Durchgang wollen die Hausherren so schnell wie möglich den Anschlusstreffer erzielen, die Gäste wiederrum sind bemüht, für eine schnell Vorentscheidung zu sorgen. Diese sollte dann auch gelingen, man schlägt innerhalb von zwei Minuten gleich doppelt zu. In der 62. Minute trifft Aljaz Grasic zum 0:3, eine Minute später kann Uros Ruis mit seinem 2. Treffer in diesem Spiel auf 0:4 erhöhen, die Messe damit wohl gelesen. In den letzten 30 Minuten passiert dann nicht mehr viel, Mureck setzt sich gegen Edelsbach mit 0:4 durch und bleibt damit erster Verfolger von Söchau. 

Edelsbach - Mureck 0:4 (0:2)

Torfolge: 0:1 (24. Goljat), 0:2 (45. Ruis), 0:3 (62. Grasic), 0:4 (63. Ruis)

 

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?