Vereinsbetreuer werden

Chancentod: Offensive der SU Riegersburg/Vulkanland soll wieder brodeln

137 Tage lang ruht das runde Leder in den meisten unteren steirischen Spielklassen. Von ganz oben in der Tabelle der 1. Klasse Süd lacht nach der Herbstrunde der FC Bad RadkersburgDahinter folgt mit bereits einem satten 9-Punkte-Rückstand der USV Raiffeisen Müllex Markt Markt Hartmannsdorf. Mit einem Respektabstand sind dann der Raiffeisenbank Großwilfersdorf/Ilzer SV II, der USV RB Weindorf St. Anna/Aigen II und der SVU RB Tieschen die nächsten Verfolger. Was gleichbedeutend damit ist, dass der Drops noch lange nicht gelutscht ist. Da scheint im Frühjahr ein beinarter Kampf, zumindest um den möglichen Relegationsplatz, auf der Tagesordnung zu stehen. Die SU RB Zotter Schokoladenmanufaktur Riegersburg/Vulkanland ist mit 15 Punkten aus 13 Spielen an der 8. Stelle antreffbar. Ligaportal Steiermark ist dabei die aktuelle Lage im Grün-Weißen Amateur-Fußball zu erkunden. Trainer Manuel Markon stellt sich dankenswerterweise den 11 überarbeiteten Fragen:

 

Ligaportal: Wie ist der Herbst-Durchgang zu bewerten?

Manuel Markon: "Einmal top, dann wieder flop. Leider mussten wir bei fast jedem Spiel eine andere Startelf auflaufen lassen. Da ist es natürlich schwierig konstante Leistung und Ergebnisse zu liefern."

 

Ligaportal: Wo sind die Stärken zu finden bzw. wo gilt es den Hebel anzusetzen?

Manuel Markon: "Unsere Stärke liegt im Kollektiv, an der Chanvenauswärtung müssen wir arbeiten.

 

Ligaportal: Gibt es Transfer-Bewegungen bzw. Ab oder Zugänge?

Manuel Markon: "Moment gibt es nichts konkretes zu vermelden."

 

Ligaportal: Auf welcher Position ist Handlungsbedarf gegeben?

Manuel Markon: "Im Sturm ist Handlungsbedarf."

 

Ligaportal: Gibt es verletzte Spieler?

Manuel Markon: "Einige Spieler haben längerfristige Blessuren, in 2 oder 3 Wochen sollten dann alle wieder fit sein."

 

Riegersburg

15 Zähler aus 13 Spielen: Bei der SU Riegersburg/Vulkanland ist doch einiges an Luft nach oben gegeben.

 

Ligaportal: Wann ist/war der Trainingsbeginn im Freien?

Manuel Markon: "Wir begannen mit dem Mannschaftstraining am 21.01."

 

Ligaportal: Welche Ziele hat man sich für die Rückrunde gesetzt?

Manuel Markon: "So viele Punkte wie möglich machen, den ein oder anderen Aufstiegsaspieranten zu ärgern und die Derbys gewinnen."

 

Ligaportal: Es ist zu erwarten, dass eine mögliche Frühjahrssaison nur unter einer 2G-Regelung abgehalten werden kann. Wie ist es um die Impfbereitschaft im Team bestellt?

Manuel Markon: "Die Impfbereitschaft war bereits im Herbst stark, von daher mache ich mir diesbezüglich keine Sorgen."

 

Ligaportal: Wer sind die Meisterkandidaten?

Manuel Markon: "Bad Radkersburg wird sich Butter mit Sicherheit nicht mehr vom Brot nehmen lassen."

 

Ligaportal: Ein Blick zum ÖFB-Team: Schafft man die Playoffspiele bzw. ist man dabei bei der Winter-WM in Katar?

Manuel Markon: "Moment ist die Nationalmannschaft leider nicht in bester Verfassung, trotzdem hoffe ich, dass wir dabei sind."

 

Ligaportal: Zum Abschluss noch: Welcher Startrainer bzw. Spieler würde gut in eure Mannschaft passen? 😉

Manuel Markon: "Ganz eindeutig Zlatan Ibrahimovic."

 

Bild. SU Riegersburg/Vulkanland

 

© Robert Tafeit