Damen Landesliga: LUV Graz zieht gegen den DFC Zeltweg klar den Kürzeren!

Am 7. Spieltag trafen in der Frauen Landesliga der Mc Donalds LUV Graz II und der DFC Zeltweg aufeinander. Und dabei gelang es den Murtalerinnen den Rückstand auf Krottendorf, die diesmal spielfrei waren, auf drei Zähler zu reduzieren. Läuft das Ganze möglicherweise auf einen Zweikampf dieser beider Mannschaften hinaus, oder aber kann sich da auch noch die eine oder andere Mannschaft, miteinbringen. Zurzeit deutet jedenfalls vieles darauf hin, dass sich da die Wildcats und eben der DFC Zeltweg matchen werden um die Herbstkrone.

 

Zeltweg weiß mit der Favoritenrolle entsprechend umzugehen

Nach den letzten Darbietungen gibt es an der Favoritenstellung des DFC Zeltweg nichts zu rütteln. Wenngleich aber LUV Graz II auch bereits zwei Siege am Konto hat und ein klein wenig mit einer Überraschung spekuliert. Daraus sollte dann aber nichts werden, eben weil der spielerische Unterschied dann zu frappant war. Wenngleich es dem Gastgeber aber beinahe gelingt mit einem 0:0 die Halbzeitpause anzutreten. Veronika Hammer aufseiten von Zeltweg weiß das aber mit einem Doppelschlag kurz vor dem Pausenpfiff zu verhindern. Das 0:2 geben die Gäste dann in weiterer Folge auch nicht mehr aus der Hand, Stephanie Schachner sorgt dann noch für den verdienten 0:3 Spielendstand. In der nächsten Runde gastiert LUV Graz II am Samstag, 8. Oktober um 16:00 Uhr in Krieglach. Der DFC Zeltweg empfängt am selben Tag mit Spielbeginn um 15:00 Uhr die Mannschaft aus Hatzendorf.

FOTO8917-2 Bildgröße ändern

Zeltweg's Torfrau Adelheid Klug konnte den Kasten beim Auswärtsspiel in Graz sauber halten. 

 

LUV GRAZ II - DFC ZELTWEG 0:3 (0:2)

Sportplatz LUV Graz, 100 Zuseher, SR: Waldegg Gottfried

Torfolge: 0:1 (43. Veronika Hammer), 0:2 (45. Veronika Hammer), 0:3 (77. Stephanie Schachner)

Stimme zum Spiel:

Alexandra Preiss, Trainerin Zeltweg:

"Am Auswärtssieg gibt es aufgrund der gegebenen deutlichen Spielanteile überhaupt nichts zu rütteln. Auch unsere bisherige Saisonperformance ist durchaus in Ordnung, mit dem kleinen Schönheitsfehler hinsichtlich der Heimniederlage gegen Krottendorf."

zum Damen Landesliga LIVE TICKER

Foto: Tom Leitner

geschrieben von: Robert Tafeit