betboo - tipobet365 - yerli film izle

Neue Motivation soll Yellow Star pushen!

Seit Dezember 2019 ist der ehemalige Austria Wien-Profi und nunmehrige Trainer Anton Zieger beim F.C. Yellow Star Simmering Chefcoach und will den Verein im Frühjahr wieder in obere Regionen der Tabelle befördern. Übernommen hat er von Michael Rauchberger, der sich aus privaten Gründen zurückzog. "Ich habe eine Mannschaft in sehr guter Verfassung übernommen und möchte mein Bestes geben wieder erfolgreiche Zeiten für den Verein anbrechen zu lassen", zeigt sich der 50-Jährige kämpferisch. Weshalb es nicht unbedingt an den fußballerischen Fähigkeiten lag, dass man nur auf Platz 8 in der Tabelle überwintern konnte und wie man gegen dieses Problem ankämpfen wolle, hat mir Zieger im Interview verraten.

Niveausteigerung bereits erkennbar!

"Ich habe den Anspruch aus meiner Mannschaft das Bestmögliche herauszuholen. Wir haben sehr junge Spieler in der Mannschaft, da besteht der Wille sich zu verbessern und Neues zu lernen." Dass man mit Johannes Frühstück, den wohl besten Spieler, Richtung Bhf. Favoriten abgeben musste, ist natürlich ein kleiner Wehrmutstropfen, doch davon lässt man sich nicht entmutigen. Mit dem vorhandenen Material will man sich auf jeden Fall tabellarisch steigern. "Mindestanspruch ist es im Mittelfeld zu bleiben und nichts mit dem Abstieg zu tun zu haben. Wir streben aber natürlich nach mehr." Optimistisch stimmt Zieger die Entwicklung die die Mannschaft seit Beginn der Vorbereitung gezeigt hat. 

Mentaltraining soll Erfolg bringen!

"Spielerisch ist die Mannschaft absolut top. Klar kann man sich in einzelnen Bereichen auf jeden Fall noch verbessern, doch im Grunde kann man nichts aussetzen. Da ist auf jeden Fall Potential vorhanden. Woran es jedoch oft haperte war die mentale Komponente. Da gilt es nun den Hebel anzusetzen." Oft fehlte laut Zieger die Fähigkeit zur Überwindung. Um dem nun entgegenzuwirken gibt es neben dem wöchentlichen Training am Fußballplatz und im Fitnesscenter auch noch ein Mentalcoaching. "Einige Spieler wollten im Winter ihre Fußballkarriere auch bereits beenden, durch den gemeinsamen Ruck im Team, ist meine Mannschaft jedoch motiviert wie nie, eine erste positive Folgeerscheinung des Mentaltrainings." Ob die neue positive Einstellung bereits zum Rückrundenauftakt Früchte trägt, sieht man dann in der ersten Runde des Frühjahrs.

 

Marco Wiedermann

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Fußballreisen EM 2020
Fußballreisen zur EM 2020 - Ligaportal bringt dich zu den EM-Spielen des österreichischen Nationalteams
Transfers Wien
Fußball-Tracker
Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Nachwuchs-Reporter
Top Live-Ticker Reporter