betboo - tipobet365 - yerli film izle

9:2 - FC Eurasya demütigt ESV Ottakring!

Was für ein Spiel gleich zu Beginn der neuen Saison! Zum Auftakt der Meisterschaftssaison 2020/21 empfing der FC Eurasya im Heimspiel den ESV Ottakring und schon in diesem ersten Match kamen die wenigen angereisten Zuschauer voll auf ihre Kosten. Zwar war man weit davon entfernt eine offene Begegnung zu sehen, doch gleich 11 Treffer konnten die Fans bestaunen. Am Ende siegte eine um Klassen bessere Mannschaft von Eurasya-Trainer Mustafa Perier gegen ein völlig überfordertes Ottakring um Trainer Florian Wallenko mit 9:2.

6:1 zur Pause!

Dass die Partie zur Pause entschieden sein würde, konnte man zu Beginn nicht unbedingt erahnen. Denn die Gäste gingen durch Julian Scheweder sogar mit 1:0 in Führung (6.). Der frühe Rückstand dürfte die Hausherren jedoch aufgeweckt und angespornt haben. Wenig später war der Ausgleich auch schon gelungen, Berkay Özer gelang mit seinem ersten von insgesamt fünf Treffern das 1:1 (9.). Nach etwas mehr als 20 Minuten begann die Tormaschinerie dann endgültig zu laufen. Berkay Özer mit einem schnellen Doppelpack (21., 25.) stellte auf 3:1. Volkan Sahin gelang kurz darauf das 4:1 (33.). Özer konnte sich danach schon über seinen vierten Treffer freuen (41.) und kurz vor der Pause sorgte dann Feyzi Aydin schon dafür, dass die Partie nicht nur zur Pause entschieden war, sondern auch für das halbe Dutzend Tore seiner Mannschaft (43.). 

Ein Gang zurückgeschaltet!

Nach Wiederanpfiff merkte man ein wenig, dass die Hausherren das Tempo des ersten Durchgangs nicht mehr gingen. David Moser gelang dadurch das 2:6 aus Sicht seiner Mannschaft (54.), das jedoch nicht mehr als Ergebniskosmetik war. Serdar Erkut stellte wenig später den alten Abstand wieder her und erhöhte auf 7:2 (59.). Berkay Özer konnte sich eine knappe Viertelstunde vor Schluss auch noch über seinen fünften Treffer freuen (73.) und Rasit Kocak blieb es vorbehalten in Minute 84 den 9:2-Endstand zu besorgen.

Gleich zum Auftakt machte die Mannschaft von Mustafa Perier klar, dass man diese Saison einiges vor hat. In allen Belangen überlegen, kannte man mit ESV Ottakring kein Erbarmen und fegte über die Gäste, die zu keiner Zeit des Spiels mithalten konnten, hinweg. Ein Start in die neuen Saison nach Maß, man lacht gleich einmal von der Tabellenspitze.

 

Die Besten:

FC Eurasya: Berkay Özer (ST)

ESV Ottakring: -

 

Marco Wiedermann