FC Kurd Wien fährt nächsten Sieg ein!

FC Kurd Wien
Dynamo Meidling

Bei FC Kurd Wien holte sich FC Dynamo Meidling eine 1:5-Schlappe ab. Auf dem Papier ging FC Kurd Wien als Favorit ins Spiel gegen Dynamo Meidling – der Verlauf der 90 Minuten zeigte, weshalb dem so war. Nur kurz konnten sich die Gäste über ein ausgeglichenes Match freuen, konnten einen frühen Rückstand kontern. Doch dann wurde es deutlich. Mit dem 4. Sieg im 5. Spiel, liegen die Gastgeber an der Tabellenspitze. 


Nur kurz Hoffnung

Awal Atseku brachte FC Dynamo Meidling bereits in der 14. Minute ins Hintertreffen. Ein Start, den sich die Hausherren wohl so vorgestellt hatten. Die Antwort ließ aber nicht lange auf sich warten. Wenige Augenblicke später besorgte Rami Saad den Ausgleich (18.). Doch auch die Gastgeber hatten eine umgehende Antwort parat. Lezkin Ali stellte die Weichen für FC Kurd Wien auf Sieg, als er in Minute 22 mit dem 2:1 zur Stelle war. Das letzte Tor der turbulenten Startphase markierte Helem Suliman in der 24. Minute. Bis zum Pausenpfiff blieb der Stand unverändert.

Keine Chance für Meidling

Nach dem Seitenwechsel nach das Ergebnis dann deutlichere Züge an. Renas Ali schraubte das Ergebnis in der 60. Minute mit dem 4:1 für FC Kurd Wien in die Höhe. Eigentlich war Dynamo Meidling schon geschlagen, als Lezkin Ali das Leder zum 1:5 über die Linie beförderte (64.). Danach spielte der FC Kurd das Spiel locker nach Hause. Letzten Endes schlug FC Kurd Wien im fünften Saisonspiel den Gast souverän mit 5:1 vor heimischer Kulisse.

Mit dem Erfolg verbesserte FC Kurd Wien die Ausgangslage im Rennen um den Gang nach oben. 27 Tore – mehr Treffer als der Tabellenführer erzielte kein anderes Team der 2. Klasse A. Vier Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz von FC Kurd Wien.

Den Kampf um die Klasse geht FC Dynamo Meidling in der Rückrunde von der fünften Position an. Die formschwache Abwehr, die bis dato 14 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden von Dynamo Meidling in dieser Saison. Die bisherige Saisonbilanz von FC Dynamo Meidling bleibt mit einem Sieg, einem Unentschieden und zwei Pleiten schwach.

FC Kurd Wien ist seit drei Spielen unbezwungen.

Am kommenden Sonntag trifft FC Kurd Wien auf KSC Kaukasus (18:00 Uhr), Dynamo Meidling reist tags zuvor zu Sans Papiers - Die Bunten (16:00 Uhr).

2. Klasse A: FC Kurd Wien – FC Dynamo Meidling, 5:1 (3:1)

  • 14
    Awal Atseku 1:0
  • 18
    Rami Saad 1:1
  • 22
    Lezkin Ali 2:1
  • 24
    Helem Suliman 3:1
  • 60
    Renas Ali 4:1
  • 64
    Lezkin Ali 5:1