betboo - tipobet365 - yerli film izle

Kein Sieger im Spiel zwischen Golden Apple und den Maddogs

Am Sonntagnachmittag bekam es die Elf von Golden Apple in der 2. Klasse A mit den Maddogs zu tun. Es war eine recht offene Partie in der zwar die Gäste zur Pause mit 1:0 führten, nach dem Seitenwechsel zeigte Golden Apple dann aber mehr Qualität im Abschluss und drehte die Partie auf 2:1, nach einem Ausschluss war man ab der 70. Minute numerisch unterlegen, die Maddogs konnten in der Nachspielzeit noch ausgleichen und sich mit dem Endstand von 2:2 zumindest einen Punkt sichern.

Abwechslungsreiche Partie

Bei Regen geht es für beide Mannschaften um wichtige Punkte, Golden Apple lag vor der Partie nur drei Punkte hinter dem Leader FC BiH, es geht also für die Veysal-Elf noch um die Meisterschaft. Die Maddogs hatten zwar fünf Zähler Rückstand auf BiH, allerdings will man sich für die Liganeuordnung, die im Herbst vollzogen wird, eine gute Ausgangsposition verschaffen. So geben beide Mannschaften von Beginn an richtig Gas, es ist eine offene Partie, in der es Hin und Her geht, das erste Tor machen dann die Gäste, in der 33. Minute kann Boban Popdankov auf 1:0 stellen. Mit diesem knappen Vorsprung für die Luif-Elf geht es dann auch in die Pause.

Golden Apple dreht die Partie - trotzdem reicht es nur für einen Punkt

In der zweiten Halbzeit dauert es dann nur zehn Minuten und die Heimischen melden sich zurück im Spiel, das 1:1 kann Ismet Eroglu beisteuern. Danach macht Golden Apple ordentlich Druck, will unbedingt in Führung gehen, diese gelingt dann auch in der 68. Minute, nachdem die Unparteiische auf den Elfmeterpunkt zeigt, Harun Emekdar antritt und den Ball im gegnerischen Gehäuse versenkt. Die Führung tut den Gastgebern aber nicht gut, es gibt Aufregung nachdem es keine Karte nach dem vorangegangenen Foul, das zum Elfer geführt hat, gegeben hat. In der 70. Minute wird Mehmet Ugurhan von Golden Apple wegen Kritik vom Platz gestellt. Für die Gäste ergibt sich dadurch mehr Raum und als alles schon nach einem Sieg für die Veysal-Elf aussieht, gelingt es den Maddogs in der Nachspielzeit den Ball doch noch einmal im Tor zu versenken, Roman Bigl ist der Goldtorschütze zum 2:2. Danach gib es noch einen Ausschluss gegen die Heimischen, Harun Emekdar sieht Rot und wird der Mannschaft nächste Woche fehlen.

Demir Veysal (Trainer Golden Apple): "Es war eine offene Partie, allerdings muss man sagen, dass die Schiedsrichterin uns sofort, wenn die Spieler irgendetwas gesagt haben, mit einer Karte bestraft hat. Daher standen wir am Ende bei fünf gelben Karten und zwei Ausschlüssen. Das tut uns natürlich sehr weh. Es war ein Rückschlag im Kampf um den Meistertitel, das muss man sagen."

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Wien
Fußball-Tracker
Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Nachwuchs-Reporter
Top Live-Ticker Reporter