betboo - tipobet365 - yerli film izle

Wiener Akademik ohne Probleme gegen Hazara

Die Wiener Akademik hatte am Sonntagvormittag in der 3. Klasse A den FC Hazara zu Gast. Trotz einiger gesperrter Spieler konnte die Heimelf von Beginn an das Zepter in die Hand nehmen und drückte der Partie ihren Stempel auf, gewann am Ende auch recht ungefährdet mit 3:0. Damit hat man nach drei Niederlagen in Folge endlich wieder einmal ein Erfolgserlebnis zu feiern.

Hazara mit Problemen

Diesmal saß bei der Wiener Akademik nicht Trainer Dragan Marmat auf der Bank, sondern der gesperrte Kapitän Patrick Ognar, der seine Mannschaft aber von der ersten Minute nach vorne peitschte. Die Gäste von Hazara hatten schon zu Beginn Mühe, den Offensivbemühungen von Wiener Akademik Herr zu werden, doch vorerst machte man seine Sache ganz gut. Die Wiener Akademik war die tonangebende Mannschaft und spielte sich gute Möglichkeiten heraus, in der 31. Minute war es dann soweit, Alberto Zele kann nach einem Doppelpass ein Zuspiel nützen und auf 1:0 stellen. Nun setzt die Heimelf nach, man will vor der Pause unbedingt den zweiten Treffer machen und das gelingt dann auch. Zehn Minuten nach dem ersten Tor kann Mevludin Tokalic Hazara-Goalie Djafar Samadi überheben und auf 2:0 stellen.

Akademik spielt Sieg locker nach Hause

Mit diesem komfortablen 2:0 geht es in die Pause, auch nach dem Seitenwechsel ändert sich nichts am Spielverlauf, die Hausherren sind augenscheinlich das bessere Team und lassen sich den Sieg auch nicht mehr nehmen. Der dritte Treffer fällt in der 54. Minute, es ist erneut Alberto Zele, der den Ball im gegnerischen Gehäuse unterbringen kann. Zwar gibt es danach noch gute Möglichkeiten für die Wiener Akademik, unter anderem geht eine abgerissene Flanke an die Latte, aber ein weiterer Treffer will nicht mehr gelingen.

Patrick Ognar (Kapitän Wiener Akademik): "Es war eine eindeutige Sache für uns, Hazara hatte wenig vom Spiel und ist uns im Grunde nie wirklich gefährlich geworden. So war der Sieg verdient und eigentlich nie in Gefahr."

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten