betboo - tipobet365 - yerli film izle

2:2 - Remis zwischen Absteiger und FavAC zum Abschluss!

Für den FV Wien Floridsdorf endete das Abenteuer Wiener Stadtliga Samstagnachmittag mit einem Auwärtsmatch bei dem Favoritner AthletikClub in Wien Favoriten. Es war das letzte Saisonspiel der Liga und die Gäste durften in diesem nochmals zeigen, dass sie eventuell doch das Zeug für die Wiener Stadtliga hätten. Man ärgerte die Mannschaft von Novak Vucic lange Zeit und sah auch schon wie der Sieger aus, als man in letzter Sekunde noch den Ausgleich fing. 

Programmgemäßer Spielverlauf vor der Pause!

Im ersten Durchgang versuchten beide Mannschaften, den harten Bedingungen ein wenig entkommen zu können und konzentrierten sich hauptsächlich auf Ballbesitz bzw. Spielkontrolle. Den Hausherren gelang dies besser, in Minute 17 konnte man erstmals jubeln. FavAC-Kapitän Sasa Dimitrijevic stellte nach etwas mehr als einer Viertelstunde auf 1:0 für FavAC, die programmgemäße Führung für die Vucic-Elf. Danach ließ man die Zügel jedoch wieder ein wenig schleifen. Bis zur Pause passierte nicht mehr viel.

Floridsdorf dreht das Match, später Ausgleich der Hausherren!

In Halbzeit zwei ging es dann drunter und drüber. Am Spielverlauf änderte sich zwar zunächst wenig, die Gäste wurden jedoch für ihre Offensivaktionen auch belohnt. Und zwar durch Halil Günay der den Ausgleich für sein Team erzielen konnte (58.). Nun war das Match wieder völlig offen. Chancen gab es auf beiden Seiten. Tore fielen jedoch zunächst keine. Als viele schon mit einem 1:1 rechneten schlugen die Gäste jedoch ein zweites Mal zu. Salih Cakaloglu versetzte den Hausherren in Minute 82 einen Dämpfer im letzten Spiel der Saison. Sollte sich der Absteiger doch tatsächlich mit einem Auswärtssieg aus der Liga verabschieden? Aus Sicht des Tabellenletzten leider nein, denn bis wenige Sekunden vor Schluss konnte man die wütenden Angriffe der Hausherren zwar abwehren. Den letzten dann jedoch nicht mehr. Mit der letzten Aktion stellte Filip Kostic doch noch den Ausgleich und somit 2:2-Endstand her (95.).

Die Resümees der Saison könnten unterschiedlicher nicht sein. Während sich Novak Vucic in den Top 6 etablieren konnte und zeitweise sogar weiter vorne in der Tabelle lag, müssen sich die Floridsdorfer aus Wiens höchster Liga vorerst wieder verabschieden. Man merkte über lange Zeiten dann doch den größeren Niveauunterschied zwischen dem Absteiger und dem Rest der Liga. Der FavAC spielte eine gefällige Saison und wird im Herbst wieder neu angreifen.

Die Besten: Filip Kostic (ST), Sasa Dimitrijevic (ST) - FavAC

Halil Günay (MIT) - FV Wien Floridsdorf

 

Marco Wiedermann

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten