Vereinsbetreuer werden

1:1 gegen Ostbahn - Harcevic beschert Post SV das Unentschieden!

Post SV
SC Ostbahn XI

"Letzte Woche haben wir uns nicht besonders gut präsentiert, diesmal hat das Ganze schon wieder ganz anders ausgesehen." Markus Buchinger, Trainer des Post SV, zeigte sich nach dem 1:1-Remis gegen den SC Ostbahn XI durchaus zufrieden. Das Auftreten seiner Mannschaft, stimmt ihn auch positiv für die nächsten Runden. Im Hinspiel hatte Ostbahn XI Post SV in die Schranken gewiesen und mit 5:2 gesiegt.


Mutiger Auftritt der Hausherren

Der Unparteiische setzte mit dem Halbzeitpfiff dem torlosen Treiben auf dem Feld vorläufig ein Ende. Der erste Durchgang hatte zuvor aber den Hausherren gehört. Mit gutem Pressing und einige Tormöglichkeiten, hätte sich die Buchinger-Elf schon belohnen können, verabsäumte aber eine Führung zur Pause.

Ostbahn-Führung gekontert

Nach 70 Minuten war der Bann der Torlosigkeit aufgehoben: Manuel Bauer erzielte vor 100 Zuschauern das 1:0. Nach einem Eckball-Gestocher, gingen die Gäste in Führung. Geschockt zeigte sich Post SV Wien allerdings nicht. Nur wenig später war Edin Harcevic mit dem Ausgleich zur Stelle (75.). Agron Mala ließ im Sechzehner einen Verteidiger aussteigen, spielte scharf in die Mitte und Harcevic schob locker ein. Am Ende stand ein Teilerfolg für beide Mannschaften. Das Heimteam und SC Ostbahn XI spielten unentschieden.

Markus Buchinger (Trainer Post SV Wien) nach dem Match:

"In Summe geht das Remis in Ordnung. Den besseren Start haben aber eindeutig wir gehabt. Nach der eher schwachen Leistung letzte Woche, haben wir uns diesmal wesentlich besser präsentiert. Durch starkes Pressing, konnten wir uns schon in Halbzeit eins einige Chancen herausspielen. Leider haben wir sie nicht nutzen können. Nach dem 0:1 haben wir aber gut reagiert und noch den Ausgleich gemacht. Wir wissen, dass mehr drinnen war aber wir nehmen das Remis und wollen auf der Leistung aufbauen."

Am nächsten Sonntag reist Post SV Wien zu Sportunion Mauer, zeitgleich empfängt SC Ostbahn XI SV Donau.

Wiener Stadtliga: Post SV Wien – SC Ostbahn XI, 1:1 (0:0)

  • 70
    Manuel Bauer 0:1
  • 75
    Edin Harcevic 1:1