Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Vorentscheidung nach einer Stunde - Grimmenstein besiegt Aufsteiger Pfaffstätten

SV Grimmenstein
SC Pfaffstätten

SV Grimmenstein empfing am Sonntag vor heimischem Publikum Aufsteiger SC Pfaffstätten und wollte zum Auftakt unbedingt drei Punkte einfahren. Die letzten direkten Duelle der beiden Mannschaften lagen schon einige Zeit zurück und wurden noch in der Saison 2104/15 in der 1. Klasse Süd ausgetragen, beide Male trennten sich die Vereine mit einem 1:1.

Führung per Penalty

Rund 180 Fans sind zum Auftaktmach der beiden Teams gekommen, in der ersten Hälfte entwickelt sich ein ausgeglichenes Match. Grimmenstein vertraut auf seine Zweikampfstärke und steht hinten sehr gut, lässt so in den ersten 45 Minuten nur wenige Gelegenheiten zu.

Pfaffstätten präsentiert sich als spielerisch gutes Team, die Gäste verstecken sich nicht, können nach vorne aber zunächst nur durch Standards Gefahr andeuten. Die Heimelf spielt lange Zeit auch keine 100%ige Möglichkeit heraus, erst in der Schlussphase des Durchganges gehen die Hausherren in Front. Sarkis Saribekyan setzt sich auf der linken Seite durch und wird im Strafraum gelegt, der Schiedsrichter zeigt auf den Punkt. In Minute 34 fasst sich Martin Horvath ein Herz und vollendet den Strafstoß eiskalt zum 1:0, dem gleichzeitigen Pausenstand.

Pfaffstätten drängt - Grimmenstein mit weiteren Chancen

Der Aufsteiger kommt mit frischem Schwung aus der Kabine und versucht den Rückstand zu egalisieren, Pfaffstätten drängt in der zweiten Halbzeit auf den Ausgleich. Zu einem sehr günstigen Zeitpunkt gelingt Grimmenstein aber das zweite Tor, nach Angriff über rechts herrscht im 16er des Gegners ein Gestocher, Bastian Blecha reagiert in Minute 59 am schnellsten und schließt mit der Breitseite ins lange Eck zum 2:0 ab.

Pfaffstätten bringt danach frische Kräfte und wird noch offensiver, so entstehen Räume für Konter. Die Heimelf kommt in der Folge durch schnelle Gegenangriffe immer wieder zu guten Möglichkeiten, verabsäumt es aber, entscheidend nachzulegen. Da Pfaffstätten ein Treffer verwehrt bleibt, gewinnt Grimmenstein schließlich zum Saisonsaufakt 2:0.

Stimme zum Spiel:

Harald Bock (Spielertrainer Grimmenstein): "Es war gegen den Aufsteiger das erwartet schwere Spiel, sie haben eine spielerisch starke Mannschaft. Wir werden in dieser Saison nur durch Kampf und Einsatz zu Punkten kommen, haben heute eine gute kämpferische Leistung gezeigt. In Summe war der Sieg in der Höhe verdient, nach dem 2:0 hatten wir noch einige Chancen und hätten sogar höher gewinnen müssen."

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus