Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Brunn am Schluss nun mehr zu neunt - Allentsteig trifft zweimal in Schlussphase [Video]

USV Allentsteig
USV Brunn/Wild

In der 2. Klasse Waldviertel Thayatal empfing der Tabellensechste USV Sparkasse Allentsteig in der 18. Runde den Tabellenzwölften USV Brunn/Wild. Brunn setzte sich vergangene Woche gegen Japons durch, Allensteig feierte letztes Wochenende auch einen Sieg und schlug Geras 2:1. In der letzten Begegnung der beiden Teams hatte USV Sparkasse Allentsteig mit 6:0 das bessere Ende für sich.


Gäste mit ersten Chancen

Vor 100 Zuschauern findet Brunn besser in die Begegnung und kommt zu den ersten Chancen. Die Gäste werden in der Anfangsphase dreimal gefährlich und kommen zu einer Topchance aus kurzer Distanz, treffen aber das Gehäuse nicht. Im Laufe der ersten Halbzeit ist das Spiel ausgeglichen, auch Allentsteig findet nun besser in die Begegnung und kommt zu den ersten Gelegenheiten.

Ein Distanzschuss der Heimelf streicht noch knapp neben der Stange vorbei, Mitte der ersten Halbzeit hat Allentsteig zudem bei einem Freistoß an die Latte Pech. Die Teams begegnen sich in dieser Phase auf Augenhöhe, auch Brunn findet noch Möglichkeiten vor, bei einem torlosen Remis geht es aber in die Kabinen.

 

VideoTor USV Allentsteig 76. Minute

Entscheidung in der Schlussphase

Nach dem Seitenwechsel finden die Hausherren besser ins Match und bekommen das Geschehen unter Kontrolle. Allentsteig wird nun offensiver und findet die ersten Chancen vor. Brunn hält lange Zeit gut dagegen, nach vorne werden die Gäste aber nicht mehr so aktiv wie vor der Pause.

Zu Beginn der Schlussphase tauscht sich Spielertrainer Stephan Gerstl selbst ein und sorgt damit für noch mehr Offensive, die Gäste sind kurz danach nur mehr zu zehnt, Andreas Zechmeister sieht in der 77. Minute den roten Karton und muss frühzeitig das Feld verlassen.

Die Heimelf nützt die numerische Überlegenheit sofort aus, nach einem Freistoß von der Seite funktioniert die Abseitsfalle der Gäste nicht, Sebastian Schmid kommt in der 78. Minute völlig frei zum Kopfball und verlängert das Leder in die lange Ecke zum 1:0.

Kurz danach verliert Brunn einen weiteren Spieler wegen eines Ausschlusses, in der 85. Minute gibt es gelb-rot für Michael Gleixner.  Die Gäste können danach nicht mehr zulegen, bereits in der Nachspielzeit startet Allentsteig einen Konter, bei einer 2gegen1 Situation trifft Stephan Gerstl in der 92. Minute ins lange Eck um 2:0 Endstand. 

Stimme zum Spiel:

Stephan Gerstl (Spielertrainer Allentsteig): "Die ersten 15 Minuten haben Brunn gehört, da hätten sie schon fast führen müssen, danach waren die beiden Teams ebenbürtig. Nach dem Seitenwechsel waren wir besser und haben unsere Chancen großteils genützt, der Gegner hat sich am Ende selbst geschwächt und wir konnten aufgrund der zweiten Halbzeit verdient gewinnen."

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung