Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Souveräner Heimsieg - Zistersdorf nach Erfolg über Gaweinstal Herbstmeister

SV Zistersdorf
USV Gaweinstal

Am Samstag traf SV Zistersdorf in der 2. Klasse Weinviertel Süd auf USV Gaweinstal. Die Zielsetzung der Gäste war vor Spielbeginn klar definiert: man wollte den Platz keinesfalls als Verlierer verlassen. Die Zuschauer durften sich auf interessante 90 Minuten freuen, für die Heimelf geht es um die Herbstmeisterschaft. In der letzten Begegnung beider Mannschaften wurden die Punkte geteilt.

Hausherren führen zur Pause sicher

In den ersten Minuten tasten die beiden Mannschaften einander ab, die Heimelf baut danach vor 120 Zuschauern Druck auf und versucht den raschen ersten Treffer zu erzielen. Dies gelingt auch, Michael Kaplan nützt in Minute 12 eine schöne Flanke von Marek Sustek und schließt zum 1:0 ab.

Zistersdorf hat die Partie danach unter Kontrolle, Gaweinstal ist vermehrt mit Defensivarbeit beschäftigt. Der Tabellenführer erarbeitet sich zunächst Halbchancen und legt Mitte der ersten Hälfte nach, Georg Kern bewahrt in der 24. Minute nach einem Freistoß von Lukas Cerny zur zweiten Stange kühlen Kopf und kann zum 2:0 einschieben. Die Gäste werden im ersten Durchgang noch nicht richtig gefährlich, Zistersdorf geht mit einem beruhigenden Vorsprung in die Pause.

Entscheidung knapp nach Wiederbeginn

Die Gastgeber starten noch besser in den zweiten Spielabschnitt und sorgen kurz nach dem Wiederanpfiff für die Vorentscheidung. Erneut gibt Lukas Cerny durch eine Freistoßflanke den Assist, Milan Krivanek verwertet in Minute 46 per Kopf zum 3:0 und lässt Trainer und Mitspieler jubeln. Zistersdorf macht danach viel Druck, Gaweinstal ist zudem bald nur noch zu zehnt. In der 60. Minute sieht Markus Madhuber die gelb-rote Karte und muss vorzeitig den Platz verlassen.

In Minute 66 trifft Lukas Cerny mit einem Weitschuss die Latte, der kurz davor ins Spiel gekommene Spielertrainer Christoph Prem erhöht im Nachschuss auf 4:0. Die Hausherren schalten danach aber mehrere Gänge zurück, Gaweinstal findet in numerischer Unterlegenheit besser ins Spiel und kann den Rückstand verkürzen.  Manfred Kronberger trifft nach 78 Minuten mit einem wunderschönen Weitschuss zum 4:1 in die Maschen.

Danach wacht Zistersdorf wieder auf und erhöht in der Schlussphase ein letztes Mal das Torkonto. Manuel Probst setzt sich auf links durch und spielt den Ball halbhoch in die Gefahrenzone, Christoph Prem bleibt vor dem Kasten eiskalt und bringt in der 83. Minute seine Mitspieler mit diesem Tor zum Jubeln, neuer Spielstand 5:1. Dabei bleibt es auch bis zum Schluss, Zistersdorf hat damit den letzten schritt geschafft und ist Herbstmeister.

Stimme zum Spiel:

Harald Hochmeister (Sektionsleiter Zistersdorf): "Die Mannschaft hat nach der Niederlage der Vorwoche die richtige Antwort gegeben, hat in der ersten Hälfte schon gut gespielt. In der zweiten Halbzeit waren wir noch besser und der Beginn war mit dem dritten Tor ideal, es war bis auf die zehn Minuten in Hälfte 2 eine sehr souveräne Vorstellung. Jetzt sind wir froh, dass wir Herbstmeister sind, am wichtigsten sind aber die drei Punkte zum Abschluss."

 

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus