Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Tolles Spitzenspiel - Yspertal holt in Unterzahl gegen Münichreith ein Remis

USV Münichreith
SV Yspertal

In der 7. Runde der 2. Klasse Yspertal duellierten sich in diesem Sechs-Punkte-Spiel der Tabellenzweite USV Münichreith und der Tabellenerste SV Yspertal.

Gäste nur mehr zu zehnt

Ein herzliches Gut Kick, liebe Sportfreunde! Vergesst die Premiere League, vergesst die Serie A! Die 2.Klasse Yspertal ist on fire!!! Das Abwehrbollwerk der Liga trifft auf die Torfabrik der Liga! Der zweitplatzierte empfängt den Tabellenführer! Oder anders gesagt: Münichreith spielt gegen Yspertal! Das Wetter ist gut, das Bier ist kalt! Uns erwartet ein heißer Tanz!

Raphael Haberl, Ticker-Reporter

Das Spitzenspiel der Liga hält vor 120 Fans das, was es versprochen hat. Die Hausherren bringen den Gegner in der ersten Viertelstunde durch ein aggressives Pressing in Bedrängnis und sind in dieser Phase übelregen, können daraus aber noch kein Kapital schlagen.

Yspertal findet schließlich besser ins Spiel, ist aber rasch nur noch zu zehnt. Der Schiedsrichter zeigt in der 23. Minute die rote Karte: Michael Kernstock muss bereits früh den Platz verlassen. Zunächst sieht man die numerische Unterlegenheit der Gäste aber nicht, in der ersten halben Stunde warten die Zuschauer schließlich vergeblich auf einen Treffer und müssen sich vorerst noch in Geduld üben. 

In weiterer Folge hat Münichreith mehr Spielanteile, das Auswärtsteam hält aber gut dagegen, so sind Torchancen bis zur Pause Mangelware. Die Gäste können einmal auf der Line retten, Yspertal wird mit einem Freistoß gefährlich.

Yspertal gleicht noch aus

Nach Wiederbeginn ist das Gästeteam stärker und trifft bei einer guten Möglichkeit die falsche Entscheidung, praktisch im Gegenstoß geht Münichreith in Führung. In Minute 55 wird den Hausherren ein strittiger Elfmeter zugesprochen, Frantisek Nagy behält die Nerven und stellt auf 1:0. Münichreith ist danach besser und kommt nach einem Eckball per Kopf zu einer tollen Chance auf den zweiten Treffer, der Ball geht aber über die Latte.

In weiterer Folge bekommt aber Yspertal die zweite Luft und hat bei einem gefährlichen Freistoß Pech. Zu Beginn der Schlussphase gelingt den Gästen der Ausgleich, nach einem Fehler der Heimelf beim Herausspielen bewahrt Milos Stevic in der 71. Minute mit dem Treffer zum 1:1 Ruhe vor dem Gehäuse und trägt sich in die Torschützenliste ein.

Danach wogt das Match Hin und Her, beide Seiten werden noch bei Standards gefährlich. Nach 90 Minuten trennen sich beide Mannschaften mit einem Unentschieden, keinem der beiden Teams gelang der Lucky Punch in den Schlussminuten.

Stimme zum Spiel:

Gerald Götsch (Sektionsleiter Yspertal): "Es war ein tolles Spitzenspiel und es war alles dabei, was ein gutes Match braucht. Münichreith hat 15 Minuten lang sehr intensiv gepresst, danach kamen wir ins Spiel, waren aber rasch ein Mann weniger. Man hat lange keinen Unterschied gemerkt, nach der Pause ging Münichreith nach einem sehr fragwürdigen Elfmeter in Führung. Mitte der zweiten Hälfte hatte der Gegner ein Übergewicht, dann bekamen wir die zweite Luft und konnten noch ausgleichen. Für uns ist das Remis gegen einen starken Gegner wie ein Sieg."

 

USV Münichreith - SV Yspertal

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung