containerdienst24.at

Spielberichte

Ausgleich kurz vor der Pause - Korneuburg holt gegen Leader Ortmann einen Zähler

SC Ortmann
ASC Korneuburg

Am Donnerstag traf SC Ortmann in der 2. Landesliga Ost auf ASC Korneuburg Marathon. Die Zielsetzung der Gäste war vor Spielbeginn klar definiert: man wollte den Platz keinesfalls als Verlierer verlassen. Ortmann könnte mit einem vollen Erfolg einen nächsten wichtigen Schritt Richtung Meistertitel machen, das Hinspiel im Herbst gewann der Tabellenführer 3:2.

Heimelf mit rascher Führung - Ausgleich per Elfmeter

Gleich nach dem Anpfiff versucht SC Ortmann permanent Druck aufzubauen, um diesen dann in weiterer Folge in Tore umzumünzen. Dies gelingt den Hausherren vor 280 Zuschauern auch, nach einem Eckball zur ersten Stange wird das Spielgerät zur zweiten Stange weitergeleitet, Stefan Hoppel lässt nach einem Stellungsfehler der Gäste dem Torwart im gegnerischen Gehäuse keine Chance und trifft in Minute 8 zum 1:0.

Ortmann findet in der Folge noch Möglichkeiten auf einen zweiten Treffer vor, Korneuburg wird aber nach dem Gegentor stärker und versucht das Match in die Hand zu nehmen. Die Gäste erzeugen im ersten Abschnitt Druck und finden gute Chancen auf das erste Tor vor, kurz vor der Halbzeit gelingt Korneiburg nach einem Elfmeterpfiff der Ausgleich. Benjamin Schneider verwertet in Minute 41 vom Punkt zum 1:1 und fixiert so den Pausenstand.

Beide Teams mit Chancen auf Lucky-Punch

Im zweiten Spielabschnitt entwickelt sich eine offene Begegnung, die Gäste zeigen nach den letzten Niederlagen gegen den Tabellenführer eine gute Leistung und erarbeiten sich ein Chancenplus. Auf der Gegenseite wird auch Ortmann gefährlich, der Gästekeeper kann aber einen zweiten Gegentreffer verhindern.

Korneuburg ist in den zweiten 45 Minuten sogar die gefährlichere Mannschaft, scheitert aber im zweiten Abschnitt am Torabschluss und kann so das Match nicht komplett drehen. Am Ende bleibt es beim 1:1, die Gäste beenden damit die Niederlagenserie und nehmen einen Punkt mit.

Stimme zum Spiel:

Harald Kinauer (Sektionsleiter Korneuburg): "Unser Spiel war sehr okay, wir haben eine mannschaftlich sehr kompakte Leistung abgerufen. Nach dem relativ frühen 0:1 haben wir Druck erzeugt und kamen zu Chancen. Wir hätten das Spiel über 90 Minuten betrachtet gewinnen können, Ortmann kam aber auch zu seinen Chancen. Wir hatten mehr vom Spiel, nehmen den Punkt am Ende gerne mit."

 

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
Fußball-Tracker
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung