Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Breitenau gelingt in letzter Sekunde Ausgleich gegen Gloggnitz

In der 8. Runde der Gebietsliga Süd/Südost trennte sich der SVg Breitenau daheim von SV Gloggnitz mit einem 2:2 (1:1). David Hofer erzielte nach einer Viertelstunde per Elfmeter den Führungstreffer für die Gäste, zehn Minuten später gelang Mario Hofer der Ausgleich. Nach dem Seitenwechsel wurde die Begegnung hitziger, Samuel Glöckel traf schließlich zehn Minuten vor dem Ende zum 2:1 für Gloggnitz. Die Schlussoffensive der Heimelf brachte Erfolg, Dominik Bichler fixierte in der Nachspielzeit den 2:2 Endstand. Jetzt Trainingslager buchen!

Gloggnitz geht rasch in Führung - Heimelf gleich zehn Minuten später aus

Die Gäste gingen als Außenseiter in die Begegnung in Breitenau, die rund 250 Zuschauer sahen in der Anfangsphase eine Heimmannschaft, die vor allem bei Standards gefährlich wurde. Gloggnitz verteidigte sich aber geschickt und ließ so nicht sehr viel zu. Nach 15. Minuten wurde den Gästen nach einem strittigen Handvergehen ein Elfmeter zugesprochen, David Hofer verwandelte den Strafstoß sicher zum 1:0.

Breitenau intensivierte in der Folge die Offensivbemühungen und schaffte zehn Minuten nach dem Gegentor den Ausgleich. Gloggnitz lief ins offene Messer, die Heimelf lancierte einen schnellen Gegenangriff. Der erste Abschlussversuch wurde von Gloggnitz noch auf der Linie abgewehrt, der Nachschuss von Mario Hofer führte aber zum 1:1 Ausgleich.

Breitenau trifft in Nachspielzeit zum Remis

Das Match wurde nach der Pause hitziger, beide Seiten haderten mit den Entscheidungen des Schiedsrichters. Die Intensität nahm in der Folge zu, mehrere gelbe Karten waren die Folge. Mitte der zweiten Hälfte hatte Breitenau Chancen auf den Führungstreffer, Gloggnitz stand hinten aber insgesamt kompakt und hielt gut dagegen.

Zehn Minuten vor dem Ende gingen die Gäste nach einem Outeinwurf in Führung, der Linienrichter zeigte ein Handspiel des Offensivspielers von Gloggnitz an, doch der Unparteiische ließ weiterspielen. Samuel Glöckel nützte diese unübersichtliche Situation und traf wunderschön zum 2:1 für das Auswärtsteam.

Breitenau warf daraufhin noch einmal alles nach vorne und bekam eine Freistoßserie zugesprochen. Bereits in der Nachspielzeit nützte die Heimelf eine Standardsituation, Dominik Bichler traf durch die Mauer zum 2:2 Endstand.

Stimmen zum Spiel:

Wolfgang Hatzl (Trainer Breitenau): "Wir haben 15 Minuten gut gespielt, nach dem 0:1 haben wir zwar ausgeglichen und waren feldüberlegen, fanden aber nicht die richtigen Mittel. Ab der 65. Minute konnten wir mehre gute Möglichkeiten herausspielen. In dieser Phase fiel der Treffer der Gäste, dem ein Handspiel vorangegangen war, der Schiedsrichter die Situation aber anders gesehen hatte. Am Ende können wir froh sein, dass wir noch den Ausgleich geschafft haben, mit dem Remis müssen wir zufrieden sein."

Jürgen Weber (Spielertrainer Gloggnitz): "Wir sind als Außenseiter ins Spiel gegangen, konnten das Match aber offenhalten und haben gut verteidigt. Nach der Pause wurde die Begegnung ruppiger, wir trafen schließlich zum 2:1. In der Nachspielzeit gelang Breitenau noch der Ausgleich, es ist natürlich bitter für uns, dass wir so spät noch den Treffer hinnehmen mussten."

 

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus
Transfers Niederösterreich

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
Sport Österreich
 
Torschützenliste Niederösterreich
Szene1.at - Da ist die Party

Top Live-Ticker Reporter