Trainingslager organisiert von Ligaportal

Gebietsliga West

Herbstmeister Oberndorf mit klarem Ziel

26 Punkte aus den 13 Duellen im Herbst, nur elf Gegentore bekommen - die Hinrunde verlief ganz nach dem Wunsch der Oberndorfer, die die Tabelle der Gebietsliga West anführen. Punktegleich mit Rabenstein. Daher wird der Kampf um den Meistertitel richtig spannend.

Oberndorf befindet sich mitten in der Vorbereitung. "Wir hatten schon zwei Spiele", so Trainer Thomas Kern. Gegen Steinakirchen ging viel auf, gewann man 10:1. Auch gegen Wieselburg (2. Landesliga) spielte man gut mit. "Wir waren die gesamte Zeit vorne, waren 80 Minuten auf einem Niveau." Erst in der Schlussphase setzte sich Wieselburg doch mit 5:3 durch. Trainiert wird derzeit entweder in der Halle oder auf dem Kunstrasen in Melk. "Am Platz waren wir noch nicht, obwohl das Wetter passt, kein Schnee da ist. Mit der Beteiligung am Training bin ich zufrieden", so Kern.

Legionär getauscht

Am Transfermarkt blieb es in Oberndorf ruhig. Einzig an einer Position veränderte sich der Klub. Weil Legionär und Mittelfeldspieler Ivan Lacko wegen familiärer Sorgen in seine Heimat zurückging. Stattdessen ist Zbynek Pospech neu an Bord, der in der Offensive für neuen Schwung sorgen soll. Damit die Ziele von Trainer Thomas Kern in Erfüllung gehen: "Wir wollen den Titel." Als stärkste Konkurrenten sieht Kern Rabenstein, Purgstall und Biberbach.

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Transfers Niederösterreich
Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung