Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Emruli-Viererpack! SV Alkoven-Trainer Paschinger tritt nach 0:6-Debakel in Hörsching zurück

SC Hörsching
SV Alkoven

In der 1. Klasse Mitte empfing der SC Hörsching in der neunten Runde den SV Sparkasse Alkoven. Im Duell zweier Nachbarn aus der oberen Hälfte der Tabelle ging es um wichtige Punkte. Der SCH machte mit dem Gegner kurzen Prozess und feierte einen 6:0-Kantersieg. Fatlum Emruli hatte seine Schuhe besonders gut geschnürt und steuerte nicht weniger als vier Tore bei. Während die Hörschinger binnen Wochenfrist den zweiten "Dreier" einfuhren, gerieten die Mannen von Coach Manfred Paschinger, der nach dem Spiel seinen Rücktritt erklärte, am Sonntagnachmittag böse unter die Räder und mussten die bereits fünfte Saisonniederlage einstecken.


Kobler-Elf mit souveräner 3:0-Führung

Nach dem Anpfiff von Schiedsrichter Bindreiter legte die Kobler-Elf sofort den Vorwärtsgang ein und ging nach nur acht Minuten in Führung, als Kapitän Daniel Kovarik einen Stanglpass verwertete. Bei der einzigen Chance der Alkovener scheiterte Verner Manjic an SCH-Schlussmann Richard Willnauer. Ansonsten dominierten die Hausherren vor rund 200 Besuchern das Geschehen und erreichten bereits in Halbzeit eins die Siegerstraße. Zunächst erhöhte Emruli auf 2:0, ehe Gästegoalie Hebert Pechböck den Ball nicht festhalten konnte und Kovarik zum 3:0-Pausenstand abstaubte.

Emruli mit lupenreinem Hattrick

Vier Minuten nach Wiederbeginn beseitigte die Truppe von Trainer Marco Kobler die letzten Zweifel, als Emruli abermals ins Schwarze traf. Damit war die Messe gelesen, der Torhunger der Heimischen aber noch nicht gestillt. Nach einer Stunde tanzte der eingewechselte Emmanuel Ikoko auf der linken Seite mehrere Gegenspieler aus und brachte das Leder zur Mitte. Kovarik konnte den Ball nicht kontrollieren, ehe Emruli aus vollem Lauf abzog und auf 5:0 erhöhte. Zehn Minuten vor dem Ende war es dem "Man of the Match vorbehalten, das halbe Dutzend vollzumachen. Fatlum Emruli erzielte seinen vierten Treffer an diesem Tag und besiegelte mit einem lupenreinen Hattrick in der zweiten Halbzeit den 6:0-Kantersieg des SC Hörsching.

Stimmen zum Spiel:

Marco Kobler, Trainer SC Hörsching:
"Wir haben auch in dieser Höhe verdient gewonnen, wenngleich die Alkovener einen rabenschwarzen Tag erwischt haben. Nach den beiden Siegen binnen einer Woche können wir in der Tabelle nach oben blicken und haben am kommenden Samstag in Asten, gegen den Tabellenführer nichts zu verlieren".

Manfred Paschinger, (Ex-)Trainer, SV Alkoven:
"Wir mussten ersatzgeschwächt antreten, zudem haben sich einige Spieler während der Partie verletzt. In der zweiten Halbzeit hat der eine oder andere Kicker aber aufgegeben. Seit geraumer Zeit gibt es Auffassungsuntgerschiede mit den Verantworlichen, weshalb ich am Sonntag meinen Rücktritt erklärt habe. Aber es waren zweieinhalb schöne und vorwiegende erfolgreiche Jahre in Alkoven".

 

Günter Schlenkrich

 

SC Hörsching - SV Alkoven

 

 

Jetzt den neuen Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Auto Günther

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung