Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

2. Klasse Nord-West

SK Kleinzell: Verletzungsteufel schlägt in der Vorbereitung zu

Im Vorjahr belegte der SK Kleinzell  den achten Platz. Auch in der aktuellen Saison der 2. Klasse Nord-West ist die Mannschaft von Trainer Thomas Ganser bislang im Mittelfeld der Tabelle präsent iund beendete die Hinrunde am sechsten Rang. "Mit dem Abschneiden sind wir nicht unzufrieden, es wäre aber mehr möglich gewesen. Aufgrund der vielen Gegentoren hat es zu einer besseren Platzierung aber nicht gereicht", weiß Sektionsleiter Chreistian Jäger, wo der Schuh besonders stark drückt.

 

Bärenstarke Offensive, aber 28 Gegentore

Die Ganser-Elf musste sich im Herbst drei Mal geschlagen geben, in den übrigen neun Spielen standen fünf Siegen vier Unentschieden gegenüber. Während die Kleinzeller immerhin drei Auswärtssiege feierten, ist die Heim-Bilanz nur eine ausgeglichene. Nur der Herbstmeister aus Haslach traf öfter ins Schwarze - für 14 der 37 SK-Treffer zeichnete Jaroslav Houska verantwortlich - aber lediglich vier Mannschaften kassierten mehr Gegentore. "Mit 28 Gegentoren haben wir viel zu viele erhalten, war die Defensivschwäche in der Hinrunde unser größtes Problem. Sieht man davon ab, ist es im Herbst nicht schlecht gelaufen", meint der Sektionsleiter.

 

Ein Abgang - Trainingslager in Kroatien

Beim Trainingsauftakt konnte Coach Ganser keine Neuerwerbung begrüßen. David Fritz hat den Verein hingegen Richtung St. Martin/M verlassen. In der Vorbereitung bestritten die Kleinzeller nicht weniger als acht Testspiele: 6:0 und 2:6 gegen Aigen, 3:0 gegen Peilstein, 8:1 gegen Hartkirchen, 1:6 gegen Haid, 4:6 gegen Wesenufer, 1:2 gegen St. Martin/M. Reserve und 2:3 gegen Simbach. In der Aufbauzeit stand auch ein Trainingslager im kroatischen Novigrad auf dem Programm. "Wir waren bzw. sind bemüht, die Defensive zu stabilisieren. Mit David Ebner, der sich das Kreuzband gerissen hat, steht jedoch ein Innenverteidiger nicht zur Verfügung. Zudem hat Thomas Rechberger in einem Testspiel sich am Knie verletzt", hadert Christian Jäger mit dem Verletzungsteufel.

 

Richtungsweisender Rückrundenstart

Nach einer langen Winterpause geht es für die Ganser-Elf wieder um Punkte. Im ersten Pflichtspiel im neuen Jahr ist am kommenden Samstag mit der Union Altenfelden der Tabellenzweite in Kleinzell zu Gast. "Das ist ein richtungsweisendes Match und könnten mit einem Sieg Anschluss ans Spitzenfeld der Tabelle finden. Auch wenn uns die angesprochenen Verletzungen bzw. Ausfälle weh tun, wollen wir eine ansprechende Rückrunde spielen und in der Tabelle weiter nach vorne kommen", wünscht sich der Sektionsleiter eine Rangverbesserung.

 

Zugang:
---

Abgang:
David Fritz (Union St. Martin/M. Reserve)

Transferliste

Testspiele:
6:0 gegen Union Aigen/Schlägl (BLN)
3:0 gegen Union Peilstein (1N)
8:1 gegen UFC Hartkirchen (2MO)
2:6 gegen Union Aigen/Schlägl (BLN)
4:6 gegen Union Wesenufer (2WN)
1:6 gegen Union Haid (2M)
1:2 gegen Union St. Martin/M. Reserve (LLO)
2:3 gegen Simbach (Deutschland)

Testspiele-Übersicht

 

Günter Schlenkrich

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung