containerdienst24.at

Spielberichte

Erster Sieg im Frühjahr! Union Allhaming macht in Stadl-Paura halbes Dutzend voll und schickt Juniors in die 1. Klasse

Stadl-Paura Jrs.
Union Allhaming

Die ATSV Stadl-Paura Juniors empfingen in der 21. Runde der Bezirksliga Süd die Union Flexopack Allhaming. In diesem Match ging es vor allem für die Gäste um wichtige Punkte. Nach einem 6:1-Kantersieg im Hinspiel machten die Mannen von Trainer Rainer Kührer mit einem 6:3-Erfolg erneut das halbe Dutzend voll und fuhren mit dem ersten Sieg im Frühjahr einen ungemein wichtigen "Dreier" ein. Die Juniors hingegen stehen nach der 20. Pleite seit Samstagnachmittag als Absteiger fest und müssen den Gang in die 1. Klasse antreten.


Kührer-Elf stellt Weichen früh auf Sieg

In der Molto Luce Arena stellte die Union die Weichen früh auf Sieg. Nur drei Minuten waren gespielt, als Eric Hellrigl den Favoriten in Front brachte. In Minute 18 klingelte es abermals im Stadlinger Kasten, dieses Mal durfte sich Branislav Rozic als Torschütze feiern lassen. Der im Winter von Traun nach Allhaming gewechselte Angreifer gab nach 35 Minuten erneut seine Visitenkarte ab, besiegelte Rozic den 0:3-Pausenstand.

Sechs Tore in Halbzeit zwei

Zehn Minuten nach dem Wiederanpfiff von Schiedsrichter Streitberger keimte bei den Juniors Hoffnung auf, als Agron Daka, der in der aktuellen Regionalligasaison bereits zwei Mal ins Schwarze getroffen hat, auf 1:3 verkürzte. Doch 120 Minuten später machten die Allhaminger den Deckel drauf, stellte Nicolae Mates den Drei-Tore-Abstand wieder her. Die Messe war gelesen, die Zuschauer bekamen in der restlichen Spielzeit aber vier weite Tore serviert. Nachdem Lukas Mayrhofer sowie Mates, mit seinem 14. Saisontreffer, für die Gäste das halbe Dutzend voll gemacht hatten, setzten die Stadlinger mit einem Doppelschlag den Schlusspunkt, trafen Silad Ibisi und Shemsi Dzelili zum 3:6-Endstand. Beide Mannschaften greifen am nächsten Sonntag wieder ins Geschehen ein. Während die Union Allhaming die Kicker aus Buchkrichen empfängt, ist der Absteiger in Doppl zu Gast.  

 

 

Jetzt den neuen Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus