Footgolf Hobby Cup in Windischgarsten

Spielberichte

"Kracher der Runde" findet in Ostermiething keinen Sieger

Union Ostermiething
Union Peuerbach

In der Bezirksliga West empfing die Union Stampfl-Bau Ostermiething die Union Peuerbach zum "Kracher" der 18. Runde. Im Duell zwischen dem Spitzenreiter und dem Zweitplatzierten ging es am Samstagnachmittag um die Tabellenführung. Nach elf Heimsiegen in Serie konnten die Mannen von Trainer Robert Berg das Dutzend nicht vollmachen, die auf eigenem Platz seit 29. April 2017 ungeschlagenen Ostermiethinger verteidigten mit einem 1:1-Unentschieden aber die weiße Weste und behaupteten zudem die Tabellenführung. Nach einem Sieg im Hinspiel bot die Bukva-Elf dem Ligaprimus erneut die Stirn und ist im Kampf den Meistertitel weiterhin mittendrin und voll dabei.

Berg-Elf mit früher Führung - Hauseder gleicht aus

In der Stampfl-Bau Arena waren zehn Minuten gespielt, als die heimischen Fans unter den rund 250 Besuchern mit dem nächsten Heimsieg liebäugelten - Alexander Pilaj verwandelte einen Elfmeter und brachte die Berg-Elf früh in Front. Nach einer Viertelstunde hätten die Hausherren beinahe ein Tor nachgelegt, nach einem Freistoß von Franz Liener verfehlte ein Kopfball von Kapän Hannes Wanghofer jedoch das Ziel. In Minute 35 waren die Gäste wieder im Spiel, als Ostermiething-Keeper Dennis Kracker nach einer Ecke den Ball nicht feshalten konnte und Jürgen Hauseder entgegen dem Spielverlauf den 1:1-Pausenstand fixierte.

Keine Tore in Halbzeit zwei - Punkte werden geteilt

Nach dem Wiederanpfiff von Schiedsrichter Zauner war das Top-Match umkämpft, stand das Spiel in Durchgang zwei auf Messers Schneide. Doch nach dem Seitenwechsel wollte der Ball den Weg ins Tor nicht mehr finden, gelang es beiden Teams nicht, den entscheidenden Treffer zu erzielen. Die Partie blieb bis zum Schluss spannend, am 1:1 änderte sich aber nichts mehr. Während die Union Peuerbach am kommenden Samstag die Kicker aus Neumarkt empfängt, ist der Tabellenführer tags darauf in Taufkirchen zu Gast.

 

 

Jetzt den neuen Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus