Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

SV Bad Schallerbach gerät auch am Bachlberg unter die Räder

SK ADmira Linz
Bad Schallerbach

In der Landesliga Ost empfing der SK ADmira Linz den SV sedda Bad Schallerbach. Im letzten Spiel des Jahres hatte der OÖ-Liga-Aufsteiger noch die (kleine) Chance auf den Herbstmeistertitel. Doch zwei Wochen nach einem 1:6-Debakel in Pregarten gerieten die "Bad-Kicker" auch am Bachlberg unter die Räder. Obwohl die Gäste zwei Mal in Führung gegangen waren, behielten die Admiraner am Ende mit 5:2 klar die Oberhand und kletterten mit dem vierten Sieg im fünften Heimspiel ins obere Drittel der Tabelle. 


Favorit geht zwei Mal in Führung

Vor rund 150 Besuchern verzeichnete der Aufstiegsaspirant einen Start nach Maß und ging nach zehn Minuten durch Matej Vidovic in Führung. Doch der Heimelf von Coach Wolfgang Nagl war am Samstagnachmittag deutlich anzumerken, das letzte Heimspiel des Jahres nicht verlieren zu wollen. Nach einer halben Stunde ging es Schlag auf Schlag. Zunächst gelang SKA-Kapitän Daniel Göbl der Ausgleich. Zwei Minuten später hatten die Gäste die Nase wieder vorne, als Manuel Schönberger auf 1:2 stellte. Der Favorit brachte die erneute Führung aber nicht in die Pause. Denn in Minute 40 traf Lukas Schmidsberger zum 2:2-Halbzeitstand.

Nagl-Elf dreht Spiel

Der zweite Durchgang begann wie der erste, mit einem frühen Treffer. Doch sieben Minuten nach dem Wiederanpfiff von Schiedsrichter Hintersonnleitner durften  die Hausherren jubeln, als David Köpf den Ball im Gästetor unterbrachte und die Nagl-Elf erstmals an diesem Tag in Führung schoss. Nachdem das Spiel gekippt war, versuchte der Aufstiegsaspirant vehement, das Blatt zu wenden, der OÖ-Liga-Absteiger konnte den Kopf aber nicht aus der Schlinge ziehen. Das Match stand auf Messers Schneide, ehe es in den Schlussminuten entschieden wurde. Zunächst brachte der eingewechselte Maximilian Nowak die Admiraner endgültig auf die Siegerstraße, ehe der formstarke Kevin Mayer den Schlusspunkt setzte und den 5:2-Erfolg der Nagl-Elf besiegelte.

 

 

Jetzt den neuen Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Auto Günther

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung