Trainingslager organisiert von Ligaportal

News

FC Salzburg trifft in der Europa League auf französischen Topklub

Bereits zum siebten Mal zog der Serienmeister in die UEFA Europa League-Gruppenphase ein und hat in den vergangenen Jahren schon mehrmals bewiesen, dass man in diesem Bewerb durchaus erfolgreich sein kann. In der Gruppe I bekommt es der FC Salzburg diesmal mit Gegnern wie Olympique de Marseille, Vitoria SC und Konyaspor zu tun. Nach einem 1:1 im ersten Spiel der UEFA Europa League-Gruppenphase gegen Vitoria SC trifft Meister Salzburg am kommenden Donnerstag, den 28. September 2017 um 19:00 Uhr vor heimischem Publikum auf den französischen Topklub Olympique de Marseille.


Der wahrscheinlich härteste Gegner in dieser Gruppe konnte in der französischen Ligue 1 am vergangenen Wochenende einen 2:0-Heimsieg feiern und liegt nach sieben Runden auf dem fünften Rang. Die Mannschaft von Trainer Rudi Garcia hat aktuell einen geschätzten Marktwert von 153,65 Mio. Euro und einen Altersdurchschnitt von 27,5 Jahren. Die wohl bekanntesten Spieler in den Reihen des Gegners sind Kapitän Dimitri Payet (Rechtsaußen) und Patrice Evra (Linksaußen).

Gemäß dem Vereinsmotto „Droit au but“ (Deutsch: „Direkt zum Tor hin“) setzt Marseille in seiner Spielanlage auf schnelles Umschalten nach Ballgewinn und sucht den direkten Weg zum Tor. Daraus ergibt sich auch eine nicht unwesentliche Konterstärke, die sie dank ihres Mittelfeldpressings mit situativem Angriffspressing oftmals ausspielen können. Eine Spielweise, die der Mannschaft von Trainer Marco Rose zwar grundsätzlich entgegenkommt, die aber aufgrund der hohen individuellen Qualität schon so ihre Tücken hat. Daher wartet eine schwierige, jedoch nicht unlösbare Aufgabe auf die Salzburger, die zusätzlich auch auf ihre Heimstärke vertrauen können. Österreichs Serienmeister hofft daher auf zahlreiche Fanunterstützung und bietet die Heimspiele in der UEFA Europa League zu einem sensationellen Spitzenpreis an.

Alle UEL-Heimspiele können bis zum Donnerstag noch als 3er-Paket (ab 45 Euro) erworben werden. Einzeltickets (ab 18 Euro) sind noch im Online Ticket-Shop (hier bestellen) und in den offiziellen Vorverkaufsstellen erhältlich.

 

Jetzt den neuen Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Auto Günther

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung